Zurück

Stadionbad Bremen

Bremen

Direkt an der Weser liegt das Stadionbad Bremen. Für Kinder besonders interessant ist der Sprungturm mit bis zu 10 Metern Höhe und die Breitwasserrutsche. Diese besitzt gleich mehrere Bahnen, von denen es sich ins Wasser gleiten lässt. Für die Jüngsten gibt es ein eigenes Becken, während Teenies sich schon mal auf die Flirtinsel begeben. [ab Babyalter]

Das Stadionbad in Bremen  – neben dem Weser-Stadion – bietet Wasserspaß für  groß und klein.

Im großen Schwimmerbecken im Stadionbad Bremen stehen gleich fünf 50-Meter-Bahnen für alle sportlichen Kinder und Eltern zur Verfügung. Mutige begeben sich auf den Sprungturm mit eigenem Becken. Aus 1, 3, 5 und 10 Metern lässt es sich hier eintauchen.

Ein großes Variobecken ist besonders interessant für Kinder. Über die breite Rutsche geht es hinein ins Wasser, eine Insel trennt einen Spiel- und Tobebereich ab. Die Insel ist auch über einen Wassersteg zu erreichen. Ein gesondertes Kleinkinderbecken ist für die jüngsten Besucher vorgesehen.

Ehe Schwimmhäute wachsen, begibt sich die Familie denn doch mal aufs Trockene, zumal hier zwei Beach-Volleyballfelder, ein Spielplatz mit Sandkiste, ein Fitness-Parcours und natürlich ausgedente Liegewiesen warten. Es gibt auch einen Soccer-Court.