Zurück

Kombibad Westbad Bremen: das Freibad

Bremen

Das Westbad Bremen ist ein Kombibad mit Freibad und Hallenbad in Walle. Im Außenbereich lockt das Erlebnisbecken mit Breitwasserrutsche nicht nur Kinder ins Nasse, auch Erwachsene erfreuen sich an Sprudelliegen und Nackenduschen. Ein Badegarten und ein Eltern-Kind-Bereich sorgen ebenfalls für Wasserspaß pur. [ab Babyalter]

Das Westbad liegt im Bremer Westen und wurde 2005 als modernes Kombibad wieder eröffnet.

Im Westbad Bremen, dem ehemaligen Aqualand, wird drinnen und draußen geschwommen, wer im Sommer auch mal drinnen abtauchen möchte, kann problemlos ins Hallenbad wechseln. Doch das Freibad bietet in den warmen Monaten so viel Wasserattraktionen, dass dies von den meisten wohl nur bei einer Schlechtwetterperiode in Anspruch genommen wird.

Schwimmer ziehen ihre Bahnen in dem 25-Meter-Becken, während das Erlebnisbecken zum Rutschen und Entspannen einlädt. In der Breitwasserrutsche sind Wellen eingebaut, so dass das Vergnügen sich noch mal verdoppelt. Breitspeier, Sprudelliegen und Nackenduschen machen verspannte Muskeln wieder locker.

Der Duschclown, diverse Spielgeräte im Wasser und der Eltern-Kind-Bereich mit Plantschbecken und Kinderrutsche sind die Hits für Kids. Aufs Trockene lockt der Kinderspielplatz und auf der Sonnenterrasse lassen sich leckere Crepes vertilgen – so macht der Sommer Spaß!