Zurück

Freibad Neugraben

Hamburg

Freibad Neugraben Hamburg: Bademöglichkeit im Südwesten von Hamburg gesucht? Dann bietet sich das Freibad Neugraben an! Das kleine, aber feine Bad befindet sich im Stadtteil Neuwiedenthal. Neben einem Mehrzweckbecken mit Nichtschwimmerbereich gibt es auch ein Planschbecken und eine 6 m lange Rutsche. [ab Babyalter]

Im Freibad Neugraben in Hamburg geht es familiär zu.

In den 1930er Jahren begann die Geschichte des Freibads Neugraben in Hamburg – als Feuerlöschteich. Doch schon in den 1950er Jahren wurde hier geplanscht und geschwommen. Bis heute ist das Schwimmbad bei Groß und Klein in Neuwiedenthal ein beliebtes Ziel an warmen Sommertagen.

Das Mehrzweckbecken besitzt eine Größe von 19 mal 8 m. Ein Bereich davon ist für Nichtschwimmer abgetrennt. In ihn führt eine 6 m lange Rutsche. Die Jüngsten tummeln sich in ihrem 3 mal 5 m großen Planschbecken und genießen die Erfrischung. An Land sorgen ein Spielplatz und ein Beachvolleyballplatz für Abwechslung.

Aktionen für Kinder und Jugendliche wie das beliebte Mondscheinbaden mit Übernachtung oder das Saisonabschlussfest werden vom Förderverein Neugraben veranstaltet. Auch Schwimmkurse sind im Angebot. Weitere Infos dazu unter www.freibad-neugraben.de.