Zurück

Das Schwaketenbad in Konstanz

Baden-Württemberg

Achtung, dieser Artikel ist nicht mehr aktuell!

Das Schwaketenbad wird neu aufgebaut!
Schwaketenbad Konstanz:
Das Schwaketenbad finden die Familien in Konstanz im Stadtteil Wollmatingen. Hier sind Eltern und Kinder herzlich willkommen. Plansch- und Nichtschwimmerbecken für jüngere Kinder und auch eine attraktive Rutsche erwarten die Gäste. Ein Sport- und ein Sprungbecken für die Aktiven gibt es ebenso. [ab Babyalter]

Das Schwaketenbad in Konstanz ist ein Bad für Jung und Alt.

Die jüngeren Badegäste vergnügen sich im Schwaketenbad in Konstanz im Planschbecken, das eine konstante Wassertemperatur von 31° C besitzt. Für Schwimmübungen bieten sich die 2 Nichtschwimmerbecken an, in die eine 14-Meter lange Rutsche führt.

Das Schwimmbecken im Schwaketenbad in Konstanz verfügt über eine Schnellschwimmbahn für sportlich ambitionierte Schwimmer. Wer einen Kopfsprung oder einen Salto wagen will, kann dies auf verschiedenen Sprunghöhen von 1, von 3 oder von 5 Metern Höhe austesten.

Die Reifenrutschanlage „Magic-Eye“ mit einer Länge von 100 Metern begeistert vor allem die Kinder. Musik- und Soundeffekte machen das Rutschen im Schwaketenbad zu einem ganz besonderen Ereignis.

Für ganz Kleine gibt es einen Extra-Wickelraum und spezielle Kinderduschen. Relaxen ist im Schwaketenbad in Konstanz für die ganze Familie auf der Liegewiese mit Spielplatz angesagt.

Ein Restaurant mit Kiosk sorgt für die Verpflegung der Badegäste und vor dem Bad gibt es für die Familien kostenlose Parkplätze.
Tipp: Die Stadtwerke Konstanz feiern 150 Jahre Gasversorgung in Konstanz und bringen dieses Thema bei einem Aktionstag auch Kindern ab 8 Jahren näher. Am 2. November 2011 gibt’s von 9 bis 12 Uhr spannende Experimente, lustige Basteleien und eine Führung durch das Gaswerk. Natürlich sind auch die Eltern herzlich willkommen.Anmeldung bitte bis 26. Oktober an Melanie Straub, m.straub(at)stadtwerke.konstanz.de.