Zurück

Spreewelten-Bad Lübbenau: Baden mit Pinguinen

Brandenburg

Spreewelten Lübbenau: In den Spreewelten Lübbenau, dem ehemaligen Kristallbad, finden Eltern und Kinder unzählige Beschäftigungsmöglichkeiten im warmen Wasser. Urlaubsgefühle kommen im Wellenbad auf und von den beiden Riesenrutschen geht es rasant in die Tiefe. Im Außenbecken schwimmen Sie neben echten Pinguinen! [ab Babyalter]

Im Spreewelten-Bad in Lübbenau sind alle, die unter tropischen Palmen relaxen wollen, genauso gut aufgehoben, wie die, die Action im Wasser lieben.

Rund 1000 m² laden im Spreewelten-Bad in Lübbenau zum Erkunden ein. Beliebt bei Groß und Klein ist das Wellenbad, durch das halbstündlich die Meeresbrandung tost. Während die Kleinsten sich anschließend im Plantschbecken mit zahlreichen Wasserspielzeugen tummeln, zieht es die größeren Kinder in den Wildwasserkanal oder auf eine der beiden Riesenrutschen.

Schwimmen mit Pinguinen

118 Meter messen die beiden Rutschen mit den schönen Namen Gurkenröhre und Pinguinsause. Im ganzjährig geöffneten Außenbecken kann man sich nicht nur von den Massagedüsen durchkneten lassen, sondern echten Pinguinen beim Tauchen zusehen! Täglich um 11 und 15.30 Uhr werden die Schnellschwimmer gefüttert. Dabei dürfen dem Tierpfleger auch gerne Fragen gestellt werden.

Entspannung findet man schließlich im Whirlpool oder in der prämierten Saunawelt. Hunger und Durst lassen sich im Wellenbad-Restaurant stillen. Auch der Kindergeburtstag kann in den Spreewelten gefeiert werden.

Jeden Mittwoch erhalten Kinder bis 7 Jahren freien Eintritt in die Badewelt der Spreewelten. Der freie Eintritt wird gewährt, wenn das Kind in Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen und bis 14 Uhr kommt. Die Aktion gilt nicht während der Schulferien in Brandenburg, Berlin und Sachsen.