Zurück

Hallenbad und Freibad Billstedt in Hamburg

Hamburg

Die Familien in Hamburg-Billstedt freuen sich das ganze Jahr über „ihr“ Schwimmbad. Vom Herbst bis zum Frühling haben große und kleine Wasserratten ihren Spaß im 25 Meter langen Mehrzweckbecken sowie einem kleineren Nichtschwimmerbecken. Im Sommer öffnet dann das Freibad seine Pforten mit zwei großen Becken und einer Sprunganlage. [ab Babyalter]

Das Schwimmbad im Hamburger Stadtteil Billstedt ist ein Kombibad mit Hallen- und Freibad.

Das Mehrzweckbecken im Hallenbad des Billstedter Bades ist 25 mal 17 Meter groß. Die Wassertiefe senkt sich von 1,10 Meter auf 3,80 Meter auf der anderen Seite ab. Im Nichtschwimmerbecken tummeln sich die Kinder gerne bei 32 Grad Temperatur.

Das Freibad in Billstedt besitzt ein großes 50-Meter-Becken mit einer Sprunganlage. Aus 1, 3 oder 5 Metern Höhe springen hier die Kids ins Wasser, wenn die Sonne über Hamburg lacht. Auch das Nichtschwimmerbecken ist mit einer Größe von 30 mal 20 Metern komfortabel groß. Auf der Liegewiese kann man dem Treiben im Wasser gemütlich zuschauen.

Auch der Kindergeburtstag wird hier gerne gefeiert.