Zurück

Webalu Werdau

Sachsen

Webalu Werdau: Wasserfälle, Grünpflanzen und Felsen bestimmen das Bild im Webalu Erlebnisbad in Werdau. „Webalu“ steht für Werdauer Badelust – und die kann man im Hallenbad und im Freibad wirklich bekommen. Die 65 m lange Rutsche ist ein besonderes Highlight für die Kinder der Familie. [ab Babyalter]

Im Webalu in Werdau genießen Familien modernsten Badespaß, denn das Erlebnisbad wurde erst 2002 erbaut.

Das Spaßbecken im Webalu Werdau ist für Familien einer der beliebten Aufenthaltsorte. Im Nichtschwimmerbecken und in den beiden Kinderbecken gibt es viel zu entdecken. Nach einer Dusche unter dem Wasserfall kann man direkt ins Außenbecken schwimmen, und das bei jedem Wetter. In der warmen Jahreszeit stehen draußen zwei weitere kleine Becken zur Verfügung.

Ausdauernde Kinder und ihre Eltern freuen sich auch auf das Schwimmerbecken, das 25 Meter lang ist. Doch dann geht es schnell zur Riesenrutsche. 65 Meter lang währt das Rutschvergnügen, das nicht nur Kinder, sondern auch so manche Eltern zu schätzen wissen. Die Rutsche ist sowohl von innen wie auch von außen zu erreichen.

Wer sich nun noch in die Sauna begibt, hat die Möglichkeiten im Webalu herrlich ausgekostet. Schwimmkurse, Babyschwimmen und Aquagymnastik gehören zum weiteren Angebot des Bades. Schließlich kann die Familie auch den Kindergeburtstag hierher verlegen.