Kindergeburtstag mit mobiler Gokartbahn feiern

Kindergeburtstag mit mobiler Gokartbahn

Ein Kindergeburtstag ist jedes Jahr von neuem etwas ganz Besonderes. Doch Hand aufs Herz, irgendwann gehen selbst den kreativsten Eltern die Ideen aus. Wir haben für Sie einen besonderen Tipp: Feiern Sie doch einmal einen Kindergeburtstag mit Gokarts, genauer mit einer mobilen Gokartbahn. Warum das nicht einmal ausprobieren?

Gokart fahren: ein Spaß für Jungs und Mädchen

Sich mal so richtig in die Kurve legen, feste strampeln und am Ende als Erster über die Ziellinie schießen. Das ist nicht nur etwas für Jungs. Auch Mädchen lieben es, Gokart zu fahren. So kann es auch für alle, die sich noch nicht so sicher auf dem Fahrrad fortbewegen, eine witzige Alternative sein. Auf jeden Fall macht es Spaß. Deshalb ist es eine nette Idee, einen Kindergeburtstag mittels Gokarts zu gestalten. Eine unkomplizierte Möglichkeit hierfür bietet zum Beispiel der Veranstalter Gokart-Profi.de.

Was ist eigentlich ein Gokart?

Bei einem Gokart handelt es sich um ein Tretauto. Es erinnert ein bisschen an die Seifenkisten, die es schon seit den 60er Jahren gibt. Beliebt ist es bei Kindern jeden Alters und schon kleine Kinder können mit einem Gokart umgehen. Laufen die Gokarts mit Motor, dann findet man sie unter der Bezeichnung „Kart“. Lesen Sie die Bezeichnung Kettcar, dann handelt es sich um einen geschützten Markennamen. Das Prinzip ist aber das gleiche.
Gokarts haben eine etwas jüngere Zielgruppe im Blick, ab drei Jahren können Kinder sie schon bedienen. Entscheidend ist allerdings weniger das Alter als das Körpergewicht des Kindes. Mit einem Gokart können schon die Jüngeren selbst bremsen. Sinnvoll ist es auf jeden Fall, wenn Kinder bei der Nutzung einen Helm tragen. Selbst wenn sich die Geschwindigkeit beim Gokartfahren noch in Grenzen hält. Drehen Kinder ihre Runden, ist es wichtig, dass sie immer auch im Blick von Erwachsenen bleiben.

mobile Gokartbahn

© gokart-profi.de

Was ist eine mobile Gokartbahn?

Eine mobile Bahn ist etwas Spezielles und macht einen Event, den Kindergeburtstag oder die Firmenpräsentation zu etwas ganz Besonderem. Eine solche Bahn nutzen Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Der Vorteil, die Installation geht schnell vonstatten, ist nicht kompliziert und geschwind bewerkstelligt. Und der Preis ist auch ok und für einen normalen Geldbeutel durchaus zu bewältigen.

Was kostet der Spaß einer mobilen Gokartbahn?

Der Tagespreis liegt bei € 99,-. Falls Sie die Bahn das ganze Wochenende nutzen wollten, dann zahlen Sie einen Preis von € 190,-. Im Preis sind schon vier Gokarts enthalten. Weitere lassen sich, ist die Gesellschaft größer, auch dazu buchen.

Welche Voraussetzungen sind nötig, um die mobile Gokartbahn aufzustellen?

Wenige. Allerdings ist es wichtig, dass sich die Bahn auf einem ebenen Untergrund installieren lässt.

Warum sollte ein Stromanschluss in erreichbarer Nähe liegen?

Es sollte auf jeden Fall die Möglichkeit bestehen, das Gebläse während des Kindergeburtstages weiter pusten zu lassen, nur so bleiben die Verkleidungen stabil und teilen die Bahnstrecke ein. Dies dient auch der Sicherheit.
Die mobile Gokartbahn wird Ihnen in einer Gitterbox angeliefert, die Fahrzeuge sind hier schon dabei. Somit kann die Bahn problemlos transportiert werden. Alternativ können Sie die Bahn selbst abholen oder gegen einen geringen Preis, einen Anhänger buchen, dessen Maße für die Bahn ausreichen sollten. Falls Sie selbst einen Anhänger besitzen oder die Möglichkeit haben, einen auszuleihen, sollte dieser über folgende Maße verfügen: Länge 3,10 Meter x 1,99 Meter x 1,56.
Der Aufbau ist nicht schwer und eine Anleitung für den Aufbau und auch den Abbau erhalten Sie bei der Anlieferung oder der Abholung der mobilen Gokartbahn.
Auf der Website von Gokart Profi können Sie überprüfen, ob der Wunschtermin noch frei wäre. Falls noch Fragen zur Bahn, zum Aufbau oder der Gestaltung des Kindergeburtstages bestehen, können Sie jederzeit Kontakt mit dem Team des Veranstalters aufnehmen und sich gegebenenfalls persönlich beraten lassen.