Zurück

Kindergeburtstag im Besucherbergwerk Teufelsgrund

Baden-Württemberg

Kindergeburtstag im Besucherbergwerk Teufelsgrund: Bei einem Kindergeburtstag im Besucherbergwerk Teufelsgrund tauchen die Kinder in die tiefen Stollen hinab, schlüpfen in die Rollen von Goldgräbern und suchen einen Schatz. Neben dem Spiel gibt es wertvolle Informationen über die Besonderheiten und die Geschichte des Bergwerks im Münstertal. [ab 5 Jahren]

Beim Kindergeburtstag im Besucherbergwerk Teufelsgrund schlüpfen die Kinder in die Rolle der Bergbauarbeiter unter Tage.

Ein Kindergeburtstag im Besucherbergwerk Teufelsgrund ist völlig wetter-unabhängig. Mit einem Helm geschützt begeben sich die Kinder auf eine abenteuerliche Schatzsuche in die Tiefen des Schaubergwerks. Hierbei durchforsten und durchstreifen sie die Gänge unter Tage. Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass Sie in der Geburtstagseinladung schon auf das Thema hinweisen. Auf jeden Fall sind rutschfeste Schuhe sinnvoll. Der Kindergeburtstag eignet sich für Jungs und Mädchen gleichermaßen und spricht insbesondere auch gemischte Gruppen an. Die Gruppe sollt

Die Kinder spielen beim Kindergeburtstag im Besucherbergwerk Teufelsgrund einmal selbst Goldgräber. Sie sieben den Sand durch die Goldwaschpfanne und suchen dabei nach edlen Steinen, immer in der Hoffnung, vielleicht doch noch einen echten Gold- oder Silberklumpen zu entdecken.

Infos von Fachleuten beim Kindergeburtstag im Besucherbergwerk Teufelsgrund

Aber es bleibt beim Kindergeburtstag nicht nur bei Spiel und Spaß. Kompetente Fachleute liefern anschauliche Informationen über die geologischen Grundlagen des Bergwerks und seine Entstehungsgeschichte. So erfahren die Kinder z. B., dass in dem ehemaligen Silberbergwerk später Blei abgebaut wurde und Teufelsgrund mittlerweile zu den ältesten Besucherbergwerken des Schwarzwaldes zählt.

Das Geburtstagskind erhält im Besucherbergwerk  als Überraschung auch noch ein kleines Geschenk. Der Kindergeburtstag eignet sich für Kinder ab einem Alter von 5 Jahren.

Eltern und Kinder erreichen das Besucherbergwerk Teufelsgrund im Münstertal mit dem Auto aus der Richtung Staufen, indem sie in der Ortsmitte von Münstertal beim Rathaus rechts abbiegen und sich in Richtung Badenweiler, Kälblescheuer orientieren. Nach ca. 1,5 km führt die Straße dann links hoch direkt zum Bergwerk. Je nachdem, wie viele Kinder am Fest teilnehmen, kann eventuell eine Fahrgemeinschaft eingerichtet werden.