Zurück

Kindergeburtstag in den Rübelander Tropfsteinhöhlen

Sachsen-Anhalt

Beim Kindergeburtstag in den Rübelander Tropfsteinhöhlen – der Baumannshöhle und der Hermannshöhle – begibt sich die kleine Gesellschaft in das Innere der Erde. Spannende Entdeckungen in einer geheimnisvollen Welt warten auf die Kinder. Mit Taschenlampen ausgerüstet, erforschen sie die Höhle, entdecken bizarre Gebilde, alte Knochen oder seltene Grottenolme. [ab 5 bis 14 Jahren]

In den Rübelander Tropfsteinhöhlen wird der Kindergeburtstag zu einem Erlebnis der besonderen Art.

Am Kindergeburtstag in einer der Rübelander Tropfsteinhöhlen nehmen idealerweise 8 Personen teil. Sowohl in der Baumannshöhle wie auch in der Hermannshöhle ist diese besondere Feier möglich, vorrangig jedoch in der Hermannshöhle. Mit einer Taschenlampe gut ausgerüstet, erkunden die Kinder 90 Minuten lang die Höhle, begleitet natürlich von sachkundigen Höhlenführerinnen.

Mit allen Sinnen wird hier erforscht, der Fantasie darf dabei freier Lauf gelassen werden. Alte Knochen von Höhlenbären sind ebenso zu sehen wie die berühmten Grottenolme. Auch über Höhlenschutz und die Entstehung der Tropfsteine erfahren die Kinder Interessantes. Und wie heißen eigentlich die Tropfsteine, die nach oben wachsen und die, die nach unten wachsen? Das Geburtstagskind erhält sogar noch ein Geschenk, das natürlich auch mit Höhlen zu tun hat…

Die frisch gebackenen Höhlen-Nachwuchsforscher tafeln anschließend in einer Gaststätte in der Nähe der Höhle und erzählen sich, was sie alles entdeckt haben. Die Geburtstagstafel muss extra gebucht werden.

Jacken auch im Sommer, festes Schuhwerk, eine Taschenlampe und ein Fahrradhelm sollte von den Kindern mitgebracht werden.