Zurück

Karnevalsmuseum in Köln: Köln Alaaf!

Nordrhein-Westfalen

Karnevalsmuseum in Köln: Unter den weltweit größten Karnevalsfesten findet sich auch der Kölner Karneval wieder, denn in der Hochburg des Karnevals geht es ab dem 11.11. um 11 Uhr 11 immer besonders bunt zu. Der Höhepunkt ist dann Karneval in Köln: Mit etwa 1,3 Millionen Zuschauern ist der Rosenmontagsumzug in Köln der größte in ganz Deutschland. Zum Thema gibt es übrigens auch ein ganz bekanntes Museum und das finden wir ebenso in Köln. Wenn Sie wissen wollen, was Sie dort erwartet, lesen Sie einfach weiter.  [ab 6 Jahren]

Wo liegt das Karnevalsmuseum in Köln genau?

Das Kölner Karnevalsmuseum liegt in Braunsfeld und umfasst 1400 m². Es erzählt nicht nur die Geschichte des „Fastelovend“, also des Kölner Karnevals, sondern die gesamte Geschichte des beliebten Volksfestes. Dabei starten die Besucher in der Antike bei den Anfängen der ersten Karnevalsfeierlichkeiten. In dieser Abteilung dürfen sie über kunstvolle Masken staunen. Hier erfährt man, dass der Verkleidungswahn schon von den Römern vorgelebt wurde. Anschließend wird man in den mittelalterlichen Karneval entführt, zu den Narrenfesten, dem Mummenschanz und Auseinandersetzungen mit der Kirche.

Was ist der alternative Karneval?

Die Zeitreise geht weiter zum Fastnachtsverbot unter französischer Besatzung und informiert kritisch über die Rolle des Karnevals während des Nationalsozialismus. Nicht wegzudenken ist beim Thema Fastnacht die Etablierung des alternativen Karnevals ins Fasteleers. Durch die alljährliche Stunksitzung, das schwul-lesbische Narrentum und Traditionen wie den Geisterzug ist Karneval eben nicht nur ausgelassenes Feiern, sondern auch eine wichtige Gelegenheit zur Meinungsäußerung zu gesellschaftlichen und politischen Themen.

Warum nicht beim Kölnbesuch eine Zeitreise durch die Geschichte des Karnevals unternehmen?

Nach der spannenden Zeitreise durch über 200 Jahre Karnevalsgeschichte voller traditioneller Kostüme, bunter Uniformen, sowie Audio- und Videodarstellungen sind Kölner Dreigestirn, KKG, Alaaf und Bütt der Rosa-Sitzung für die Besucher keine Fremdwörter mehr. Wissen Sie eigentlich, woher der Begriff „Alaaf“ überhaupt kommt, dann erfahren Sie in diesem Artikel mehr.

So bekommt man im Kölner Karnevalsmuseum nicht nur spannende Hintergrundinformationen rund um das Thema Karneval, sondern auch die Philosophie und das Lebensgefühl der närrischen Feierlichkeiten vermittelt. So bekommt der nächste Alaaf-, Aloha- oder Helauruf gleich eine ganz neue Bedeutung. Und vielleicht führt der nächste Ausflug auch zum Karnevalsmuseum in Köln mit einem Hotel ganz in der Nähe des Karnevalsumzugs? Doch auch für Kölner ist das Museum durchaus zu empfehlen. Wer weitere Tipps sucht, was man mit Kindern in Köln unternehmen kann, wird auch auf FamilienkulTour fündig.

Wo sind die größten Karnevalsumzuge zu finden?

  • Rosenmontagsumzug in Köln
  • Rosenmontagsumzug in Düsseldorf
  • Rosenmontagszug in Mainz
  • Rosenmontagszug in Braunschweig

Hier finden Sie weitere Infos zu den Karnevalsumzügen in Köln.