Zurück

Das Wildgehege in Waldshut-Tiengen

Baden-Württemberg

Wildgehege Waldshut-Tiengen. Das Wildgehege in Waldshut-Tiengen ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und das fast zu jeder Jahreszeit, denn das Gehege hat ganzjährig geöffnet. Hier erleben Eltern und Kinder Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung und auf die jüngsten Besucher wartet die Gelegenheit, Tiere auch zu streicheln. Ein Spielplatz lädt zum Toben ein. [ab Kleinkindalter]

Ein Familienausflug zum Wildgehege in Waldshut-Tiengen bietet viele Möglichkeiten.

Im Wildgehege Waldshut-Tiengen finden die Familien auf einer Fläche von 22 Hektar Rot-, Schwarz,- Stein-, Muffel-, Sika- und Damwild in seiner natürlichen Umgebung vor. Das Steinwild klettert in einer eigenen Felsanlage. Auch Uhus in Volierenanlagen, Waschbären in einem eigenen Gehege und Zwergziegen, die die Kinder auch streicheln dürfen, erwarten die Besucher des Wildparks in Waldshut-Tiengen.

Außerdem leben im Wildgehege Waldshut-Tiengen Goldfasane und Rebhühner sowie Kaninchen und Meerschweinchen.

Im Wildgehege in Waldshut gibt es viele Freizeiteinrichtungen für Jung und Alt und vor allem ausreichend Platz zum Toben für die Kinder. Spielplätze, Schaukeln, Schaukelpferd, Kletterwand, Rutschbahn, Festhütten, Grilleinrichtungen – Auswahl hat es genug. Ein Kiosk, das von April bis Oktober geöffnet hat, bietet kleine Leckereien und Eis.

Durch das Gehege führen Rundwege, die Eltern mit Kleinkindern kürzere Spaziergänge erlauben, aber auch längere Wege sind für wanderfreudige Familien möglich. Das Wildgehege in Waldshut ist übrigens auch Ausgangspunkt eines Walderlebnispfades sowie vieler Waldwanderwege.

Das Wildgehege Waldshut finden die Familien im Mühleberggebiet mitten im Wald. Das Wildgehege Waldshut ist eine gemeinnützige Einrichtung, die vom Verein Wildgehege Waldshut e.V., getragen wird. Die ausgeschilderte Zufahrt zum Gehege erfolgt über das Gurtweiler Tal. Am Zielort finden die Familien einen Waldparkplatz mit ausreichend Parkplätzen vor.