Zurück

Familienausflug zum Gestüt Marbach

Baden-Württemberg

Gestüt Marbach: Für alle kleinen und großen Pferdefreunde ist ein Besuch beim Haupt- und Landgestüt in Marbach schon fast ein Muss. Handelt es sich hierbei um das älteste staatliche Gestüt Deutschlands. Das Gestüt Marbach kann man mittels Führungen besser kennen lernen. Oder wie wäre es mit einem Abstecher zur Hengstparade im Herbst? [ab 4 Jahren]

In Marbach finden die Familien das älteste staatliche Gestüt Deutschlands.

Das Gestüt Marbach hat einen Bestand von rund 550 eigenen Pferden. Auch Gastpferde werden aufgenommen. Neben den Rassen Warmblut, Schwarzwälder, Süddeutsches Kaltblut und Haflinger sind die Vollblutaraberpferde ein besonderes Juwel und Anziehungspunkt für die Besucher, die aus aller Welt dem Gestüt Marbach einen Besuch abstatten.

Für die Kleinen hat sich das Haupt- und Landgestüt Marbach etwas ganz besonderes einfallen lassen. „Julmond´s Marbach“: Dieser Club ist speziell für Kinder und Jugendliche und bietet das ganze Jahr über tolle Aktionen. Im Frühjahr, wenn die Fohlen auf der Welt sind, bekommen die Mitglieder von Julmond´Marbach die Möglichkeit ein Patenfohlen nach ihren eigenen Vorstellungen zu taufen. Oder sie nehmen an einer der tollen Gestütsralleys teil. Der Mitgliedsbeitrag kostet einmalig 15 Euro. Nähere Informationen gibt es unter www.julmonds-marbach.de

Gestüt Marbach

Einer der Höhepunkte im Pferdejahr ist immer die traditionelle Hengstparade, die jedes Jahr wieder im Herbst Attraktion auf dem Gestüt Marbach ist. Rasseschau, römische Kampfwagen, Spring- und Dressurnummern, Warmblutstuten mit ihren Fohlen oder die freilaufende Vollblutaraberherde lassen Pferdträume wahr werden.

In diesem Video erhalten Sie einen kleinen Einblick in die Hengstparade, das Video stammt noch aus dem Jahr 2017:

Fohlen

© Landgestüt Marbach

Beginn der Hengstparaden ist immer um 12 Uhr in der Arena des Haupt- und Landgestüts Marbach. Die Karten zum Preis von € 28,- für Erwachsene und € 19,- für Kinder (6. bis einschließlich 15. Lebensjahr) können die Familien unter der Telefonnummer (0 7 11) 2 555 555 oder per E-Mail bestellen. 
Für Besuchergruppen
(bitte Mindest-Teilnehmerzahlen beachten) gibt es aber auch außerhalb der Parade tolle Führungsangebote, die von einer 1-stündigen Führung durch das Gestüt Marbach bis zu Pferdevorführungen und Rasseschau mit Marbacher Hengsten reichen. Wer mag, bucht eine Führung mit anschließender Planwagenfahrt durch das Lauertal und Schauprogramm, die dann 3 Stunden dauert.

Neu: vergünstigte Familienkarte für die Hengstparade auf den Gestüt Marbach

Es gibt hier feste Termine, für die auch keine Voranmeldung notwendig wird und Termine, die man buchen muss. Weitere Infos auch zu konkreten Inhalten der Führungen und weiteren Angeboten erhalten Sie auf der Webseite des Gestüts in Marbach. Neu ist übrigens eine vergünstigte Familienkarte für die Hengstparade, mit Kindern lohnt sich das auf jeden Fall.