Zurück

Zoo in Karlsruhe

Baden-Württemberg

Zoo in Karlsruhe: Der Zoo in Karlsruhe überzeugt Eltern und Kinder durch seine Auswahl an Tieren, die er beherbergt. Hier finden Eisbären genauso eine Heimat wie eine in Europa seltene Gazellenart. Auf das klassische Zoopersonal wie Affen, Löwen und Giraffen ist auch Verlass, so dass der Zootag zu einem Rundumerlebnis für die ganze Familie wird. [ab Kleinkindalter]

Mit dem im Jahre 1865 gegründeten Zoo in Karlsruhe besuchen die Familien eine der ältesten Zooanlagen Deutschlands.

Im Zoo in Karlsruhe beobachten Eltern und Kinder ca. 1200 Tiere, die sich auf ungefähr 200 verschiedene Arten verteilen. Der Zoo umfasst ca. 9 Hektar des insgesamt 21 Hektar großen Stadtgartens. Bemerkenswert ist die größte Herde von Persischen Kropfgazellen in ganz Europa, denn dem Zoo in Karlsruhe ist die Züchtung dieser Gazellenart gelungen. Die Kinder begeistern sich vor allem für die possierlichen Pinguine, denen sie stundenlang zuschauen könnten.

Recht frisch geht es auch in der Heimat der Eisbären zu, für die es in Karlsruhe künstliche Berge, Hügel und Täler, Verstecke, Spielzeug und auch reichlich Wasser gibt. Der Zoo ist insbesondere für seine vorbildliche Eisbärenhaltung bekannt. Die Kinder lieben es, die herumtollenden Eisbären auch unter Wasser zu beobachten.

Im Afrika- und Savannengehege des Zoos entdecken die Kinder Zebras, Watussirinder, Bleßböcke, Giraffen und weitere Tiere, die in der Savanne beheimatet sind. Gefährlicher geht es im Löwenhaus zu, aber auch Luchse, Slazkatzen und die vom Aussterben bedrohten Schneeleoparden gibt es hier zu sehen. Schnell zieht es die Kinder zu den Elefanten und Flusspferden, die in Karlsruhe in einer recht modern ausgestatteten Anlage leben.

Was wäre ein Zoo ohne Affen, auch diese lebendigen Gesellen gibt es zu beobachten. Der Zoo in Karlruhe beherbergt Sumpfmeerkatzen, Rotscheitelmangaben, Husarenaffen, beschränkt sich bei den Menschenaffen aber bewusst auf Schimpansen. Besonders witzig sind die Turnübungen der Lemuren und Klammeraffen, die auf Freilandinseln ihre Kunststücke vorführen.

Bemerkenswert im Zoo in Karlsruhe ist auch noch der Japangarten mit Schinto-Schrein, 13-stöckiger Pagode, Steinlaternen und vielen Pflanzen, die ein Stück der japanischen Kultur spiegeln.

Im Zoo in Karlsruhe können die Kinder übrigens auch einen schönen Kindergeburtstag mit ihren Lieblingstieren feiern – auch einmal eine Alternative für ein Geburtstagsfest in Karlsruhe.