Zurück

Waldhochseilgarten Jungfernheide in Berlin

Berlin

Waldhochseilgarten Jungfernheide in Berlin: Mitten im Volkspark Jungfernheide lässt sich Berlin von oben begucken. Hier befindet sich nämlich der Waldhochseilgarten Jungfernheide. Von den 13 Parcours sind drei auch schon für jüngere Kinder geeignet. So kann hier die ganze Familie ihren Kletterspaß haben. [ab 6 Jahren]

Citynah lassen sich in Berlin-Charlottenburg luftige Abenteuer im Waldhochseilgarten Jungfernheide erleben.

Die Jungfernheide in Berlin-Charlottenburg ist nicht nur Berlins zweitgrößter Park, sondern beherbergt neben Spiel- und Liegewiesen, einem Strandbad, einer Freiluftbühne und Spielplätzen auch einen Waldhochseilgarten. Grund genug, den nächsten Familienausflug hierher zu planen!

Der Hochseilgarten liegt im südöstlichen Gebiet der Jungfernheide. Am Wasserturm befinden sich der Imbiss und der Einweisungsparcours, an dem alle Kletterer loslegen. Der Klettergarten ist mit dem Smart Belay-System ausgestattet, das ein versehentliches Aushängen verhindert.

Es gibt drei Kinderparcours, für die eine Greifhöhe von 1,45 m vorgeschrieben ist. Eltern sollten ihre Kinder hier vom Boden aus begleiten. Kinder, die 1,90 m mit der Hand erreichen, müssen aus Sicherheitsgründen in die großen Parcours. Hier gibt es fünf Parcours mit leichtem und mittelleichtem Schwierigkeitsgrad. Sie sind mit Grün und Blau bezeichnet.

Die beiden roten Parcours sind dann schon für fortgeschrittene Kletterer und die schwarzen Parcours nur noch für Profis. Im Sommergarten schmecken anschließend Pizza, Pommes und Hot Dog.

Wer den nächsten Kindergeburtstag kletternd feiern möchte, kann sich im Waldhochseilgarten dafür anmelden. Schulen können den nächsten Wandertag oder die Klassenfahrt mit einem Kletterabenteuer versüßen. Auch ein Teamparcours ist vorhanden. Regelmäßig im Programm für alle ist Nachtklettern.