Zurück

Der Hochseilgarten in Schlitz

Hessen

Hochseilgarten in Schlitz: Im Hochseilgarten Schlitz schwingen sich Eltern und Kinder in Höhen von 8 bis immerhin 16 Metern. Der Weg führt die Kletterbegeisterten dann von Plattform zu Plattform. Dort sind Verschnaufpausen jederzeit möglich. Familien erhalten hier einen speziellen Familienpreis. [ab 10/ab 12 Jahren]

Auch im Hochseilgarten Schlitz sind Teamgeist und Teamfähig absolutes Muss für Eltern und Kinder.

Der Hochseilgarten Schlitz verfügt über 18 Hoch-Elemente sowie eine 10 Meter hohe Kletterwand mit drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden, einem Pamper-Pole und einer Riesenschaukel. „Burma Bridge“, „CaroNet“, „Depp Buckets“, „Cable Walk“ sowie die weiteren Elemente fordern Eltern und Kindern Mut ab, trainieren das Koordinationsvermögen und machen natürlich auch Spaß. Übungen am Boden gehen dem Einstieg in den Parcours voraus.

Hochseilgarten in Schlitz

Wie in jedem Hochseilgarten sollen auch in Schlitz Teamgeist und Teamfähigkeit gestärkt werden und Selbstvertrauen, Selbstsicherheit durch die Erfolgserlebnisse wachsen. Die Sicherheit spielt eine große Rolle und eine Sicherheitseinweisung zu Beginn gehört dazu. Spezial-Klettergeschirr, Sicherheitsgurte und Helm zählen ebenfalls zur Standardausrüstung.

Im Hochseilgarten Schlitz können Kinder ab 12 bzw. sogar schon ab 10 Jahren gemeinsam mit ihren Eltern klettern. Allerdings ist eine Anmeldung Voraussetzung. Dem Wetter angepasste Outdoorbekleidung, gutes Schuhwerk erleichtern das Klettern. Da hier auch zur Winterzeit geklettert werden darf, Handschuhe und Mütze nicht vergessen.

Der Hochseilgarten in Schlitz hat auch ein besonderes Familienangebot, das sich dann an 2 Erwachsene und 2 Kinder richtet, die gemeinsam zu einem speziellen Familienpreis klettern.

Die Termine für Einzelpersonen oder auch Kleingruppen wie Familien entnehmen Sie bitte dem Kalender der Website. Auch zu diesen Terminen ist allerdings eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Bei der Anreise zum Hochseilgarten Schlitz ist zu beachten, dass der Hochseilgarten nicht direkt an der Straße „An der Berleburg“ liegt. Die Familien fahren am Ende des Wohngebietes auf einem Feldweg weiter und finden den Hochseilgarten dann in der nächsten Kurve auf der linken Seite.