Zurück

Bonbons original: die Bonbonmacherei in Berlin

Berlin

Bonbonmacherei in Berlin: In der Bonbonmacherei in Berlin erleben Eltern und Kinder am Kochtopf, wie Bonbons hergestellt werden. Das kleine Spezialitätengeschäft erlaubt einen Blick hinter die Kulissen und zeigt, wie das zuckrige Naschwerk entsteht. Leckere Gerüche wecken auch so manche süße Kindheitserinnerung. [ab Schulalter]

In der Bonbonmacherei in Berlin sind vor allem die Naschkatzen in der Familie bestens aufgehoben.

Die Bonbonmacherei in Berlin ist schon etwas ganz Besonderes. Die Familien lernen hier den fast ausgestorbenen Beruf des Bonbonmachers kennen. Nach jahrzehnte-alten Original-Rezepturen und mittels originaler Maschinen werden an diesem Ort noch Bonbons produziert.

Die Bonbonproduktion Kolbe begann Anfang 1995 in der „alten Garage“ in Prenzlauer Berg. In Handarbeit wurden nach überlieferten Rezepten Qualitätsbonbons gefertigt. Diese unterschieden sich von den meist in Massenproduktion hergestellten doch erheblich. Gleichzeitig erwuchs die Idee einer Bonbonschauküche. Diese finden die Familien jetzt in der „Bonbonmacherei“.

Die Familien vollziehen in der Bonbonmacherei in Berlin die Herstellung von Bonbons anhand von Einzelschritten nach. Hierfür werden in einem Kupferkessel in Wasser aufgelöster Zucker und Glukosesirup auf 150 Grad über dem Feuer erhitzt, der Zucker im Anschluss auf eine Stahlplatte gegossen und dann die jeweiligen Zutaten für die einzelnen Sorten eingestreut und durch mehrmaliges Falten mit einem Spachtel optimal verteilt.

Bonbonmacherei in Berlin

© Bonbonmacherei Berlin

Ist der Mischvorgang abgeschlossen, ergibt dies einen heißen Bonbonklumpen von ca. 10 Kilogramm, der portioniert und in die jeweiligen Prägewalzen geschoben wird. Dann entstehen die eigentlichen Bonbons durch Prägung in der Walze, werden hart und in einzelne Bonbons aufgeteilt. Im Anschluss gibt es in der Bonbonmacherei noch einen Zuckerüberzug und ab jetzt dürfen Eltern und Kinder naschen.

Traditionelle Bonbonsorten in der Bonbonmacherei in Berlin

Die Bonbonmacherei stellt ganze viele traditionelle Bonbonsorten her. Eine kleine Auswahl: Saure Mischung, Berliner Maiblätter, Orange und Zitrone, Erdbeer, Blockmalz, Apfel, Brombee, Lakritz, Limette extrasauer, Pfefferminz, Anis-Fenchel-Mix, Karamell, Ananas, Himbeer uvm. Alle Bonbons lassen sich im Laden der Bonbonmacherei auch käuflich erwerben.