Zurück

Modellbahnland Erzgebirge – Erlebniswelt für Groß und Klein

Sachsen

Modellbahnland Erzgebirge: Im Modellbahnland Erzgebirge in der Nähe von Annaberg-Buchholz rattern 30 Züge durch die Miniaturlandschaft. Die Spur-1-Anlage bildet das Erzgebirge ab, wie es in den 1980er Jahren aussah. Alle 30 Minuten wird es sogar Nacht im Modellbahnland und die Lichter gehen an! [ab 3 Jahren]

Das Modellbahnland Erzgebirge befindet sich im Ortsteil Schönfeld des Thermalbades Wiesenbad.

Mit 770 m² ist das Modellbahnland Erzgebirge die größte Spur-1-Anlage Europas. Bauwerke, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele des Erzgebirges sind genauso zu sehen wie die Züge der Deutschen Reichsbahn, die durch die Landschaft ziehen. Die 30 Züge und Rangiereinheiten fahren auf 660 m Gleisen.

Die Flusstäler von Zschopau und Preßnitz lassen sich auf der dreidimensionalen Landkarte genauso wiederfinden wie der Fichtelberg und der Bärenstein. Oberwiesenthal und Annaberg-Buchholz lassen sich genauso wiederfinden wie Cranzahl und Schönfeld-Wiesa.

Jede halbe Stunde wird der Raum verdunkelt und es wird Nacht im Erzgebirge! In 450 Gebäuden, auf den Straßen und Plätzen gehen dann die Lichter an. Zu einer Pause lädt das Gutgusch’l in seine Eisenbahnromantik ein. Herzhaftes ist genauso erhältlich wie Süßes und Eisbecher.