Zurück

Weihnachtsmarkt Bremen und Schlachte-Zauber

Bremen

Der Weihnachtsmarkt Bremen verzaubert auch in diesem Jahr wieder zahlreiche große und kleine Besucher. Rund um das Rathaus und den Roland ist in der Innenstadt wieder allerhand los. An die Weser-Promenade lockt hingegen der Schlachte-Zauber, wo traditionelles Handwerk gezeigt und deftige Spezialitäten angeboten werden. [ab Babyalter]

Fast 200 Stände bieten auf dem Weihnachtsmarkt Bremen kulinarische Köstlichkeiten und handwerkliche Arbeiten feil.

Vor der historischen Kulisse machen sich die liebevoll geschmückten Stände vom Weihnachtsmarkt in Bremen besonders gut. Christbaumschmuck, Kerzen oder Holzarbeiten gehören zu den Angeboten auf dem Markt. Ein umfangreiches Programm hat für alle Familienmitglieder etwas dabei. Krippenspiele und Weihnachtsmärchen verzaubern die Kinder ganz besonders.

Vor dem Bremer Rathaus, auf dem Markt und in den festlich beleuchteten Ladenpassagen gibt es immer wieder etwas zu entdecken. Der leckere Duft nach gebrannten Mandeln lockt genauso wie ein heißer Glühwein an kalten Tagen. Wer die Bremer Stadtmusikanten einmal persönlich treffen will, hat dazu täglich um 17 Uhr Gelegenheit. Dann wird das Märchen von Schauspielern des Ernst-Waldau-Theaters auf dem Hanseatenhof aufgeführt.

An der Weserpromenade, der Schlachte, beleuchten zur Weihnachtszeit Holzfackeln und Feuer das maritime Ambiente. In mittelalterlichen Tavernen und schneebedeckten Almhütten entdecken Familien ganz besondere Geschenkideen oder außergewöhnliche Leckereien. Infos unter www.schlachte-zauber.de.