Zurück

Der Weihnachtsmarkt in Rotenburg a. d. Fulda

Hessen

Weihnachtsmarkt Rotenburg: Der Weihnachtsmarkt in Rotenburg ist klein, aber fein. Sehr viel Wert wird auf die qualitative Gestaltung der ca. 40 Weihnachtsmarktbuden gelegt und ein schönes Rahmenprogramm bietet auch für Kinder viel Abwechslung.  Hier kommen kleine und große Besucher auf ihre Kosten. [ab Kindergartenalter]

Der Weihnachtsmarkt in Rotenburg an der Fulda ist mittlerweile auch über die hessischen „Grenzen“ hinaus bekannt.

Klein, aber fein präsentiert sich der Rotenburger Weihnachtsmarkt an der Fulda, der sehr viel Wert auf die Qualität seiner Verkaufsstände legt. Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am 1. Dezember 2017 ab 16:00 Uhr.

Der Weihnachtsmarkt in Rotenburg an der Fulda hat auch Superlative zu bieten. Gilt es hier doch die eine der größten Weihnachtspyramiden Deutschlands zu bestaunen, die jedes Jahr vor dem Rotenburger Rathaus errichtet wird.

Auch für Kinder gibt es auf dem Weihnachtsmarkt in Rotenburg viele spezielle Termine. Für kleine und große Eisläufer steht in Rotenburg eine Eislaufbahn auf dem Marktplatz zur Verfügung, die täglich ab 12:00 Uhr öffnet.

Wer die weihnachtliche Stimmung noch länger genießen will, kann mittwochs auf dem Rotenburger Weihnachtsmarkt den langen Glühweinabend bis 21. Uhr besuchen.

Das Hexenhäusschen lädt die Besucher des Marktes dieses Jahr zum Mitgestalten ein. Wer will, kann hier Holztafeln mit weihnachtlichen Motiven bemalen, die dann an das Häusschen gehängt werden.