Zurück

Die Eishalle in Villingen-Schwenningen

Baden-Württemberg

Eishalle in Villingen-Schwenningen – Helios Arena: Ab Ende Oktober hat die Eishalle am Bauchenberg in Villingen-Schwenningen wieder geöffnet. Hier ist neben dem professionellen Eislauf auch eine Eisfläche für den Publikumslauf frei gegeben. Einmal im Monat flitzen die Eisläufer zu heißen Rhythmen über das Eis, denn dann ist Eisdisco angesagt. [ab 4 Jahren]

In der Eishalle in Villingen-Schwenningen (Helios-Arena) werden nicht nur die Kufen geschwungen.

Die Eishalle hat mittlerweile geöffnet, zu beachten sind die jeweiligen Hygienebestimmungen des Landes Baden-Württemberg. Informieren Sie sich am besten rechtzeitig.

Die Arena in Villingen-Schwenningen ist auch die Heimspielstätte für die Mannschaften des Schwenninger Eis- und Rollsportclubs 04 e.V. und der Schwenninger Wild Wings, der Eishockeyprofimannschaft der Stadt. Bei Veranstaltungen finden dann über 5000 Menschen in der Halle Platz.

Die Familien können in der Eishalle in Villingen-Schwenningen nicht nur Eislaufen, sondern sich auch einmal beim Curling und Eisstockschießen versuchen. In einer separaten Halle kann hier unter Anleitung eine etwas andere Eissportart betrieben werden.

Für kleine Eisläufer stehen in der Eishalle in Villingen-Schwenningen auch Eislaufhilfen zum Ausleihen zur Verfügung. Damit können die kleinen Läuferinnen und Läufer gut gestützt ihre ersten Kufen auf dem Eis drehen. In einer Gaststätte namens „Eisbär“ finden dann die hungrigen Eisbären und Eistiger Stärkung nach dem Eislaufen.

Das Eisstadion finden die Familien in Schwenningen, in der Nähe der Südwest Messe und des Schwenninger Moos. Die Eishalle in Villingen-Schwenningen öffnet immer Mitte/Ende Oktober und bietet bis circa Mitte April Eislaufvergnügen für Jung und Alt.

Mittlerweile firmiert das Eisstadion am Bauchenberg unter dem Namen „Helios-Arena“, benannt nach dem Hauptsponsor des Stadions. Die Besonderheit dieses Stadions liegt mit auch darin, dass man in Villingen-Schwenningen ein Stadion um eine bestehende Eisfläche herum gebaut hat. Diese gab es schon seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts. Weitere Baumaßnahmen über viele Jahre erweiterten das Stadion ständig. Am Ende stand dann eine neue Dachkonstruktion.

Anfahrt: Die Besucher finden die Helios-Arena in Schwenningen, einem Teil der Doppelstadt Villingen-Schwenningen, in der Nähe der Südwest Messe und des Schwenninger Moos.

Weitere Eishallen in Baden-Württemberg finden Sie auch auf FamilienkulTour:
Eishallen in Baden-Württemberg