Zurück

Eislaufen in der Curt-Frenzel-Halle in Augsburg

Bayern

Curt-Frenzel-Halle in Augsburg: Das Curt-Frenzel-Eisstadion ist Heimat der „Augsburger Panther“, die hier während der Heimspiele oft den Puck übers Eis schieben. Nach einer Umbauphase steht seit Dezember 2014 ein neues Eisstadion auch für den Publikumslauf und für Schulklassen zur Verfügung.  [ab 3 Jahren]

Im Curt-Frenzel-Eisstadion in Augsburg steht eine moderne Eishalle für den Publikumslauf zur Verfügung.

Patenschaft für das Curt-Frenzel-Eisstadion in Augsburg hat der ehemalige Herausgeber der „Augsburger Allgemeinen Zeitung“ übernommen, der auch längjähriger Vorsitzender des Eislauf-Vereins Augsburg gewesen ist.

Curt-Frenzel-Halle

Das Curt-Frenzel-Eisstadion wurde umgebaut und seit Ende 2014 steht es auch wieder für den Publikumslauf zur Verfügung. Es erfüllt jetzt die Bedingungen für eine moderne Eishalle und erfüllt alle erforderlichen Sicherheitsstandards. So wird das Wintersportzentrum in Augsburg gerne von Klein und Groß wieder genutzt. Könner dürfen sich hier genauso aufs Eis wagen wie all jene, die noch ein bisschen üben müssen.

Vor einigen Jahren konnten die kleinen und großen Eisläufer sich nur im Freien tummeln, jetzt drehen sie ihre Kreise in einer geschlossenen Halle. Vor allem auf eine gute Lüftung wurde beim Umbau geachtet.

Fertigstellung der Eisbahn II in der Curt-Frenzel-Halle in Augsburg

Seitdem die Eisbahn II im Dezember 2014 fertig gestellt wurde, hat sich die Attraktivität der Halle noch einmal erhört. Übrigens fahren die Augsburger schon lange hier Schlittschuh: seit 150 Jahren. Das erste Stadion wurde dann im Jahr 1936 eröffnet. Damals war es nicht überdacht, allerdings war die Belüftung schon damals perfekt, dann die Fläche eine reine Natureisfläche in der frischen Luft. Erst 1971 kam ein Dach darüber.

In diesem Jahr erhielt das Augsburger Stadion auch seinen neuen Namen, nämlich Curt Frenzel Stadion, einen Namen, den es auch heute noch trägt.

Erreichbarkeit

Die Straßenbahn Linie 4 (Haltestelle „Brunnthal“) hält unmittelbar am Eisstadion und Parkplätze stehen in Stadionnähe etwa 5 Gehminuten auf dem „Plärrergelände“ zur Verfügung.

Weitere Möglichkeiten zum Eislaufen gibt es in Augsburg in der Nähe in der Eishalle Haunstetten.