Zurück

Sportlich im Olympia Eissportzentrum München

Bayern

Familien, die auch bei Wetterbedingungen über dem Gefrierpunkt auf ihr Eislaufvergnügen nicht verzichten wollen, haben mit dem Olympia Eissportzentrum in München eine wetterfeste Alternative. Und während die Wintersportler ihre Pirouetten auf dem Eis drehen, können die Fußballfreaks in der Familie gleich nebenan in der SoccaFiveArena­ ein Match austragen. [ab Kindergartenalter]

Im Olympia Eissportzentrum in München können sich Kinder und Erwachsene von früh bis spät auf dem Eis vergnügen.

Das Olympia Eisstadion, die SoccaFiveArena und die Trainingshalle bilden die drei räumlich voneinander getrennten Bereiche des Olympia Eissportzentrums, das sich im Olympiapark in München befindet. Im Eisstadion, in dem seit den Olympischen Spielen nahezu 1500 Veranstaltungen ausgetragen wurden, steht die gesamte Eisfläche auf 30 mal 60 Meter  den Eisprinzessinnen und -prinzen zur Verfügung. Die für ihre Architektur bereits mehrfach ausgezeichnete Trainingshalle ist als Leistungszentrum für Eiskunstlauf hauptsächlich den Profis vorbehalten und für den Publikumseislauf nur zeitweise geöffnet.

Das Eislaufvergnügen währt von Anfang Oktober bis Mitte/Ende April. Wer es einfach mal ausprobieren will, kann sich gegen Hinterlegung des Reisepasses oder gegen eine Gebühr Schlittschuhe ausleihen. Kinder und Erwachsene haben auch die Möglichkeit, Eislaufunterricht zu nehmen.

Wer Lust hat, findent in der SoccArena im ehemaligen Eislaufzelt eine sportliche Alternative zum Tanz auf dem Eis. Hier steht das ganze Jahr über Kleinfeldfußball auf dem Programm. Und wer seinen Geburtstag sportlich in der Arena feiern möchte, bringt einfach seine Freunde mit.