Zurück

Dante-Freibad München

Bayern

Dante-Freibad München: Im Dante-Freibad in München erfrischen sich große und kleine Besucher im 50m-Stadionbecken und im Erlebnisbecken. Im kleinen Nichtschwimmerbecken fühlen sich die jüngeren Badegäste pudelwohl, denn hier laden Rutschen und ein angrenzender Kinderspielplatz zum Toben und Planschen ein. [ab Babyalter]

Das Dante-Freibad München ist während der Sommersaison ein beliebtes Ausflugsziel für Schwimmer und Nichtschwimmer jeden Alters.

Bemerkenswert am Dante-Freibad in München ist die riesige Wasserfläche, die den Badegästen zur Verfügung steht. Das 27° C warme Stadionbecken ist mit einer Länge von 50m ein Dorado für Sportschwimmer. Das Erlebnisbecken mit einer Wassertemperatur von 30° C verfügt zudem über Massagedüsen, einen Wasserpilz und ein Strömungsrondell. Eine großzügig angelegte Liegewiese unter schattenspendenden Bäumen sorgt für Entspannung.

Im Nichtschwimmerbecken des Dante-Freibades in München toben sich kleine Wasserratten und Badenixen nach Herzenslust aus. Hier sorgen Rutschbahnen und ein Kinderspielplatz für Abwechslung und Wasserspaß. Weitere Angebote, wie Trampolin, Tischtennis, Bodenschach und eine Fußballwiese ergänzen den Schwimmbereich. Beim Kiosk mit Biergarten erhalten die Besucher leckere Snacks und Erfrischungen.

Steht das Thermometer gerade einmal nicht auf Freibadwetter oder auch im Winterhalbjahr, haben es die Besucher nicht weit zum Dante-Winter-Warmfreibad .