Zurück

Strandbad Wolletzsee bei Angermünde

Brandenburg

Strandbad am Wolletzsee: Das Strandbad am Wolletzsee wurde im Jahr 2007 komplett renoviert und zieht vor allem Familien an. Hier kann man nicht nur Baden, sondern auch über Stege klettern oder Boot fahren. Von Angermünde aus ist das Strandbad gut zu erreichen, auch ein Bus fährt von direkt dorthin. [ab Babyalter]

Der Wolletzsee mit seinen 6 Kilometern Länge und insgesamt 332 Hektar Wasserfläche hat als Badesee eine lange Tradition. Schon Ende der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts öffnete dort ein Strandbad. 2007 wurde das Strandbad am Wolletzsee komplett neu gestaltet und ist in der Region Angermünde mittlerweile ein beliebtes Freizeitziel, das vor allem Familien anzieht.

Eine Steganlage mit integriertem Sprungturm ist etwas Besonderes im Strandbad Wolletzsee. Für die Jüngsten gibt es eine Kinderrutsche und ein eigens eingerichteter Kinderspielplatz wartet ebenfalls auf die Kleinen. Sportlich ambitionierte Besucher finden auf den Volleyballfeldern Abwechslung oder vergnügen sich an den Tischtennisplatten. Auch Boote können im Strandbad am Wolletzsee ausgeliehen werden.

Eine Strandgaststätte sorgt für das leibliche Wohl der Schwimmbadbesucher im Strandbad Welletzsee.

Das Strandbad Wolletzsee wurde übrigens mehrmals mit der Blauen Flagge für eine besonders gute Wasserqualität ausgezeichnet.