Zurück

Freibad Gablenz in Chemnitz

Sachsen

Freibad Gablenz in Chemnitz: Am östlichen Stadtrand von Chemnitz liegt das Freibad Gablenz. Highlights für Kinder sind die 72 m lange Wasserrutsche, das Sprungbecken und der Strömungskanal. An Land lockt ein Abenteuerspielplatz zum Austoben auf dem Trockenen. Auch Beachvolleyball kann gespielt werden. [ab Babyalter]

Das Freibad Gablenz in Chemnitz lädt im Sommer zum Sprung ins erfrischende Nass ein.

Das langgestreckte Schwimmbecken im Freibad Gablenz in Chemnitz teilt sich in einen Schwimmer- und einen Nichtschwimmerbereich. Letzterer bietet mit seinen Buchten viel Platz zum Baden und Planschen. Ein Strömungskanal, Luftperlliegen und ein Wasserpilz sorgen für viel Abwechslung.

Zu dem großzügigen Komplex gehören außerdem ein Sprungbecken, das zu Sprüngen ins Wasser aus 1, 3 und 5 m Höhe einlädt, sowie eine 72 m lange Wasserrutsche, die ebenfalls in einem eigenen Becken ausläuft.

Schön gestaltet ist zudem der Mutter-Kind-Bereich mit zwei runden, durch eine Rutsche miteinander verbundenen Planschbecken. Ein Wasserlauf lädt ebenfalls zum Spielen im nassen Element ein.

An Land toben sich die Kinder nicht nur auf dem Abenteuerspielplatz aus, sondern können auch Tischtennis, Badminton und Volleyball spielen. Die notwendigen Sportgeräte können zum Preis von 1,50 Euro (plus Pfand) ausgeliehen werden. Die Gastronomie versorgt die Badegäste mit Snacks und Getränken.