Zurück

Oase – das Badeparadies in Güstrow

Mecklenburg-Vorpommern

Oase Güstrow: Im Badeparadies Oase in Güstrow wetteifern Spaßbad, Sportbad und Saunawelt um die Gunst der Familien. Der Crazy River ist der Tophit bei den Kids, während Mama und Papa sich gerne in den Schiffs-Whirlpool begeben. Das Sportbad bietet Schwimmern reichlich Platz, während in der slawischen Erdsauna ordentlich geschwitzt wird. [ab Babyalter]

Reichlich Wasser fließt in einer Oase, so natürlich auch in der Oase von Güstrow, dem Badeparadies der Stadt.

Hauptanziehungspunkt in der Oase Güstrow ist das Spaßbad. Auf mehr als 300 m² Wasserfläche kann man es sich hier bei 30 Grad Temperatur so richtig gut gehen lassen. Es gibt ein Innen- und ein Außenbecken, einen Strömungskanal, einen tropischen Springbrunnen und Unterwasserliegen.

Die Riesenwasserrutsche heißt Crazy River und ist passend dazu mit Canyon und Landegrotte ausgestattet.  Geysire, tropische Inseln und Jetstream vermitteln ebenso Urlaubsambiente wie das Schiff, in dem der Whirlpool untergebracht ist. Die Kleinen freuen sich auf ihr Plantschbecken, in dem sie nach Herzenslust spritzen und spielen dürfen.

Im Sportbad warten fünf Bahnen im 25-Meter-Becken auf alle, die sich sportlich austoben wollen. Hier findet auch der Schulsport, die Schwimmkurse und das Vereinsschwimmen statt. Entspannung pur bieten dann die slawische Erdsauna, das Tepidarium, das Laconium oder das Rhassoulbad.

Hunger und Durst lassen sich im Restaurant des Bades stillen. Der Kindergeburtstag kann ebenfalls in der Oase gefeiert werden.