Zurück

Freizeitbad Wellenspiel Meißen

Sachsen

Freizeitbad Wellenspiel Meißen: Wer möchte da nicht abtauchen? Im Wellenspiel in Meißen bietet die Badewelt zahlreiche nasse Attraktionen. Familien zieht es samstags und sonntags zum Wellenbaden, täglich geöffnet ist die 85 m lange Riesenrutsche. Und jeden Freitag heißt es: Auf zum Familienspaß mit dem aufblasbaren Dino! [ab Babyalter]

Das Freizeitbad Wellenspiel befindet sich im Meißener Stadtteil Bohnitzsch.

Die Badewelt im Wellenspiel Meißen umfasst mehrere Becken, in denen Wasserratten jeden Alters auf ihre Kosten kommen. Im 25-m-Becken kann man sich nicht nur sportlich betätigen, sondern auch vom 3-m- oder 1-m-Brett springend ins nasse Element gelangen. An Samstagen und Sonntagen sowie in den Ferien schlagen zwischen 11 und 20 Uhr hier die Wellen hoch! Wer freitags kommt, erlebt ab 15 Uhr einen aufblasbaren Dino im Wasser!

Pudelwohl fühlen sich die Kleinen im Plantschbecken, wo das Wasser angenehme 32 Grad aufweist. Erste Rutschversuche lässt der kleine Elefant geduldig über sich ergehen… Spritzig freut sich dagegen die Ente! Gespeist wird nebenan in der Blauen Lagune. Ältere Kinder erstürmen derweil die 85 m lange Riesenrutsche. Über mehrere Windungen geht es auf der Edelstahlröhre hinab ins Wasser.

Ganzjährig beheizt ist das Erlebnisbecken im Außenbereich. Hier kann man sich im Strömungskanal, auf Sprudelliegen, unter dem Wasserfall oder in der Wirbelbucht vergnügen. Gut für die Gesundheit ist nicht nur die Entspannung im Whirlpool, sondern auch das Bad in der 3%igen Natursole. Wen es in die Sauna zieht, hat gleich mehrere Schwitzräume zur Auswahl.

Das Freizeitbad hat auch verschiedene Kurse im Angebot, darunter Babysauna und -schwimmen, Kinderschwimmkurse, Wassergymnastik und Aqua-Jogging. Kinder haben auch die Möglichkeit, ihren Geburtstag im Wellenspiel zu feiern. Neu seit 2012 ist der Familienfreitag.