Zurück

Kindergeburtstag in Münster feiern

Nordrhein-Westfalen

Kindergeburtstag in Münster: Der nächste Kindergeburtstag naht und soll in oder um Münster gefeiert werden? Es gibt viele Orte dafür, aber wer kennt die schon alle? Hier finden Sie eine große Auswahl mit vielen Tipps und Ideen – vom Geburtstag in der Bäckerei, im Zoo, im Museum und Theater oder mit Karate, Bonbons oder Pferden.

Kindergeburtstag in MünsterKindergeburtstag in Münster – viele tolle Tipps für den großen Tag

 

Sport, Spaß, Spannung!

Sich gemeinsam mit den Freunden auszutoben macht Spaß – und geht auch am Kindergeburtstag wunderbar. Wie wäre es zum Beispiel mit einem gemeinsamen Karateschnupperkurs? Spiele, Wettkämpfe und lustige Aktionen erwarten die Kids in der Kampfkunstschule (https://www.kampfsport-muenster.de/kindergeburtstag-feiern/). Das Geburtstagskind wird sogar zum Co-Lehrer.

Wer lieber klettert, sollte sich zum Big Wall Kletterzentrum in Senden aufmachen. Das liegt südwestlich von Münster. Zwei Stunden Klettern stehen hier auf dem Programm. Nach dem Klettern steht im Café der gedeckte Tisch für das Geburtstagsessen bereit – mit so viel Pommes wie alle essen können. Jedes Kind bekommt dazu ein Getränk. Alle erhalten auch eine Teilnahmeurkunde, das Geburtstagskind bekommt ein kleines Geschenk. Infos unter https://www.bigwall.de/bigwall_muenster/deutsch/kindergeburtstag.html.

Wer mal auf Rollen feiern will, ist im Skaters Palace richtig! Auch hier kann der Kindergeburtstag gefeiert werden, nämlich auf dem Skateboard. Auf Wunsch kann ein Trainer dazu gebucht werden und auch für Verpflegung ist gesorgt. Infos unter https://www.skaters-palace.de/skatehalle-skaters-palace/geburtstagsfeier.

Kindergeburtstag in Münster im Museum

Viele Museen bieten tolle Programme für den Kindergeburtstag, so auch das Pferdemuseum im Allwetterzoo. Vor allem das Programm „Cowboys in Westfalen“ eignet sich für die Feier. Im Museumsfoyer kann anschließend bei selbst mitgebrachtem Saft und Kuchen gefeiert werden.

Auch das LWL-Museum für Naturkunde hat passende Programme für die Feier des großen Tages parat. Jeweils auf die aktuelle Ausstellung wird die Feier abgestimmt. Essen und Trinken kann mitgebracht oder im Museumsbistro eingenommen werden.

Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen das Geburtstagskind und seine Gäste auf dem Mühlenhof, einem Freilichtmuseum. Zum Programm gehören Verkleiden, alte Kinderspiele, Handarbeiten, Schule früher und vieles mehr. Es kann auch eine Schatzsuche integriert werden. Die Feier kann zwischen April und Oktober gebucht werden. Infos: https://www.muehlenhof-muenster.org/wp-content/uploads/2018/05/Kindergeburtstage.pdf.

Für alle kreativen und künstlerisch veranlagten Kinder bietet sich der Geburtstag im Kunstmuseum Picasso an. Wer hier feiert, geht mit allen seinen Gästen auf Entdeckungstour durch die Ausstellungsräume. Dabei erfahren die Kinder spannende Geschichten über Picasso, seine Tiere, seine Experimente, seine Macken und seine Freunde. Im Anschluss werden alle selbst zu Künstlern und basteln, drucken oder malen ein eigenes Kunstwerk! Das dürfen sie natürlich mit nach Hause nehmen. Kuchen und Getränke können mitgebracht werden oder es wird ein Tisch im Café gebucht, wo es dann eine leckere Waffel gibt. Info https://www.kunstmuseum-picasso-muenster.de/kunst-aktiv/kinder/kindergeburtstag/.

Was Leckeres zaubern!

Selber etwas herstellen und es anschließend verspeisen? Dafür gibt es gleich mehrere Angebote in Münster. Mal sind es Bonbons, mal Brot und Kuchen, mal ein leckeres Menü, das gezaubert wird. In Bömskes Bonbonmanufaktur dreht sich natürlich auch am Kindergeburtstag alles um die kleinen leckeren Süßigkeiten. Die Kinder stellen ihre eigenen Bonbons und Lutscher her. Die dürfen natürlich am Ende mit nach Hause genommen werden. Infos unter http://www.bömskes.de/index.php/workshops-bonbonmanufaktur-muenster/kindergeburtstag-in-der-bonbonmanufaktur.

Kindergeburtstag in der Bäckerei?

Auch das geht! In Essmanns Backstube in Altenberge werden zum Beispiel lustige Quarkfiguren, bunte Plätzchen oder knusprige Brötchen gebacken (https://www.essmanns-backstube.de/events/). In der Bäckerei Geiping in Lüdinghausen bekommt jedes Kind eine eigene Backschürze und stellt selbst Plätzchen her. In einer echten Backstube werden mit dem Bäckermeister nach Herzenslust Plätzchen gebacken und anschließend bei Apfelschorle und Kuchen gefeiert. Für Kinder zwischen 7 und 10 Jahren. Weitere Infos unter https://www.geiping.de/de/ueber-uns/kindergeburtstage

Pizza und Cupcakes

Kochend oder backend feiern geht im Kochtreff Münster. Da kann es zum Beispiel eine Burger-Party oder eine Pizza-Party geben. Oder es werden Cupcakes hergestellt. Neu im Programm ist die Naturfüchse-Party. Siehe auch https://www.kochtreff-muenster.de/.

In der Natur oder mit Tieren

Tierfreunde gehen zum Kindergeburtstag gerne in den Zoo. Der Allwetterzoo hält dafür natürlich auch Angebote bereit. Da kann man dann auf Forschungsreise gehen, einen Schatz suchen oder mit Katta Knut den Zoo erkunden. Auch im Robbenhaven kann gefeiert werden. Der Höhepunkt hierbei ist, wenn das Geburtstagskind einen Delfin oder Seelöwen streicheln darf.

Auch auf dem Reiterhof macht der Kindergeburtstag in Münster natürlich Spaß. Die Hippo-Fun-Reiterschule vom Reiterhof Stuft hat das im Programm (https://www.hippo-fun.de/index.php?option=com_content&view=article&id=10&Itemid=20). Raus in die Natur? Dann könnte der Nabu der richtige Anlaufpunkt sein. Kinder können hier den Wildbienen-Geburtstag feiern, Schafen auf den Pelz rücken oder wie Michel aus Lönneberga schnitzen (http://www.nabu-naturschutzstation-muensterland.de/umweltbildung/kindergeburtstage/). Ebenso nach draußen geht es beim Wildnis-Kindergeburtstag von Naturcoaching Münster. Gefeiert wird auf einem Naturplatz in Telgte. Infos unter http://www.naturcoaching-münster.de/wildnis-kindergeburtstag-muenster/.

Theater, Labor, Abenteuer?

Noch nicht das Passende gefunden? Dann vielleicht hier: Im Theaterpädagogischen Zentrum entwickeln die Kinder ein eigenes Theaterstück und führen es natürlich im Anschluss vor. Buchbar ist die Feier freitags und sonntags am Nachmittag. Siehe auch https://www.tpz-muenster.de/kindergeburtstag/.

Bei der Operation Fuchsjagd wird in der Adventurebox gefeiert. Ausgestattet mit einem iPad und einem Missionskoffer treten die Kinder als Nachwuchsdetektive in die Fußstapfen von Sherlock Holmes: In zwei bis drei Stunden erleben sie einen spannenden, interaktiven Krimi mit verblüffenden Wendungen. Das besondere dabei: Nur durch Teamwork kann die Mission erfolgreich abgeschlossen werden (https://adventurebox-muenster.de/kindergeburtstag-in-muenster/).

Last but not least: Im MExLab Physiklabor wird am Kindergeburtstag mit viel Spaß experimentiert. Raketen basteln, dem Täter auf die Spur kommen oder ein blinkendes Feuerwerk gestalten? Alles möglich!

Die besten Kindergeburtstage in Münster – Zusammenfassung

  1. Kampfkunstschule
  2. Big Wall Kletterzentrum
  3. Skaters Palace
  4. Kindergeburtstag im Pferdemuseum
  5. LWL-Museum für Naturkunde
  6. Mühlenhof Freilichtmuseum
  7. Kunstmuseum Picasso
  8. Bömskes Bonbonmanufaktur
  9. Essmanns Backstube
  10. Bäckerei Geiping
  11. Kochtreff Münster
  12. Allwetterzoo
  13. Reiterhof Hippo Fun
  14. NABU
  15. Naturcoaching Münster
  16. Theaterpädagogisches Zentrum
  17. Adventurebox
  18. MExLab Physiklabor