Zurück

Teepott Warnemünde

Mecklenburg-Vorpommern

Teepott Warnemünde: Direkt am Strand von Warnemünde befindet sich neben dem Leuchtturm der Teepott. In dem Bau mit dem ungewöhnlichen Dach befindet sich heute ein Restaurant. Nach einem Spaziergang am Strand kann man hier an historischer Stätte einkehren. [ab 3 Jahren]

Schöne Ausblicke auf die Promenade und die Westmole gestattet der Teepott in Warnemünde.

Der erste Teepavillon von Warnemünde an gleicher Stelle wurde 1927 erbaut und brannte 1945 aus. 1968 wurde er mit seiner Dachkonstruktion aus hyperbolischen Schalen wieder aufgebaut und erhielt bald den Namen „Teepott“. Nach der Wende stand das Gebäude leer, bis es nach umfangreichen Sanierungen 2002 wieder eröffnet wurde.

Die Sammlung von Reinhold Kasten im Untergeschoss wurde inzwischen geschlossen.