Zurück

OSKAR: Junges Theater Osnabrück

Niedersachsen

Junges Theater Osnabrück: OSKAR heißt das Kinder- und Jugendtheater in Osnabrück. Vom Kindergartenkind bis zum jungen Erwachsenen kommen hier alle auf ihre Kosten. Stücke wie „Die unbekannte Stadt“ oder „Frau Müller muss weg“ stehen auf dem Spielplan der Saison 2017/18. Gespielt wird im Großen Haus am Domhof und im kleineren emma-theater. [ab 3 Jahren]

Das Theater Osnabrück ist ein Vier-Sparten-Haus mit zwei Spielstätten.

Oper, Musical, Schauspiel, Konzerte und natürlich Kinder- und Jugendtheater gehören zum Repertoire des Theaters Osnabrück. Zahlreiche Premieren erfreuen Erwachsene und Kinder in der Spielzeit, die jeweils von September bis Juli dauert.

In dem im Jugendstil erbauten Großen Haus finden 642 Zuschauer Platz, im Studio-Theater (emma-theater) in der Lotter Straße können 96 Personen dabei sein.

In der Spielzeit 2017/18 steht zum Beispiel „Die kleine Meerjungfrau“ auf dem Programm. Zu den weiteren Premieren gehören „Matti und Sami“ und „Die Bremer Stadtmusikanten“.