Zurück

Natureum Darßer Ort

Mecklenburg-Vorpommern

Das Natureum Darßer Ort ist eine Außenstelle des Deutschen Meeresmuseums und wird jährlich von vielen Familien besucht. In den Ausstellungen erhalten sie viele Eindrücke von der Tierwelt des Meeres, des Strandes und der Düne. Das Ostsee-Aquarium bietet zusätzlich einen Blick auf viele Fische und wirbellose Tiere. [ab Schulalter]

Viele wunderbare Eindrücke sammeln die Familien im Natureum Darßer Ort.

Das Natureum Darßer Ort begeistert viele Eltern und Kinder. In der großen Ausstellung erhalten sie viele Informationen über die geologische Entstehung der Darßlandschaft, die Pflanzen und Tiere sowie alles über Strandfunde. Was Schweinswale sind, wird den Familien ebenfalls verraten.

Die Eltern und Kinder bestaunen zahlreiche Tierpräparate, von Säugetieren und Vögeln des Waldes über verschiedene Seeadler bis zu Kranichen. Welche Tiere bei Dunkelheit auf dem Darß hervorkommen, zeigt die Großvitrine „Darßwald bei Nacht“ besonders eindrucksvoll. Alles zum Thema Naturschutz, Gesteine und Fossilien gibt es im 1. Obergeschoss des Natureums Darßer Ort zu bewundern. Beeindruckt stehen vor allem die Kinder vor den Vitrinen „Strandsand“ und „Strandfunde“.

Ein besonderes Highlight bietet der 35 Meter hohe Leuchtturm des Natureums Darßer Ort. Im Erdgeschoss des Turmes wird den Eltern und Kindern die Geschichte des Seezeichens vermittelt und seine Bedeutung erklärt. Von oben bietet sich ein wunderbarer Ausblick über die Darßlandschaft und die Ostsee. Zum Abschluss spazieren die Familien über das Freigelände und sehen sich den Strand- und Dünengarten sowie den Reff- und Riegengarten an.