Zurück

Erlebniswald in Schönhagen im Solling

Niedersachsen

Erlebniswald Schönhagen: Im Erlebniswald Schönhagen bei Uslar kommen Eltern und Kinder der Natur auf die Spur. An verschiedenen Stationen wird der Wald mit allen Sinnen erforscht. In der Erdhöhle, auf dem Klimaturm und im Duftgarten erfahren Familien spielerisch das Ökosystem Wald. Auf dem Naturspielplatz heißt es dann: Austoben! [ab 3 Jahren]

Ein außergewöhnlicher Naturlehrpfad wurde in Schönhagen im Solling anlässlich der EXPO 2000 eingerichtet.

Das 12 Hektar große Gelände des Erlebniswaldes Schönhagen liegt nordwestlich von Uslar. Nur im Rahmen von Führungen zugänglich ist zur Zeit die Erdhöhle. Hier werfen die Naturforscher einen Blick in das Innere der Erde und staunen über die riesigen Wurzeln, die in die Höhle hinein wachsen. Am Wassergraben entlang führt der Rundweg zum Hohlen Baum, einem vier Meter hohen Modell, das die Bedeutung des Lebensraumes Baum symbolisiert. In dem, was leichthin als Totholz bezeichnet wird, leben nämlich die verschiedensten Tiere und Pflanzen.

Große Holzstapel an der nächsten Station verdeutlichen, wie viel Holz hier im Erlebniswald Schönhagen nachwächst. Beim Klimaspiel wird die Bedeutung des Kohlenstoffdioxids kindgerecht dargestellt. Die Kohlenstoff-Waage zeigt, wie viel dieses Stoffes zum Beispiel bei einer Autofahrt in die Luft ausgestoßen wird und wie viel Wald nötig ist, um diese Menge dann zu binden.

Den hölzernen Klimaturm erklimmen die Familien über 10 Stockwerke und genießen dann die herrliche Aussicht über die Baumkronen hinweg. 40 Meter ist der Turm hoch und sammelt an Messstationen Daten zu Temperatur, Niederschlag oder Wind. Die Daten sind im Waldlabor abrufbar. Im Klimaturm erläutern aber auch Schautafeln interessante Dinge über das Wachstum und die Vermehrung der Bäume. Wie sich beim Aufstieg die klimatischen Verhältnisse ändern, erleben die Besucher am eigenen Leib.

Im Duftgarten schnuppern alle Familienmitglieder noch einmal kräftig, ehe der Naturspielplatz erobert wird. In Weidentipis und auf dem Kletterhügel lassen die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf. Neben dem Erlebniswald befindet sich ein Campingplatz mit Badesee, der bei gutem Wetter zum Plantschen einlädt.

Ein umfangreiches Programm wird auch für Kindergärten und Schulklassen angeboten. Baumreisen, Märchenwanderungen, Walderlebnistage, Indianertrefen und viele weitere gehören dazu.

Der Erlebniswald liegt nördlich von Schönhagen und ist über die Lindenstraße zu erreichen oder über die B497 Richtung Neuhaus, dann rechts.