Zurück

Schiffstouren mit der Reederei Warrings in Wilhelmshaven

Niedersachsen

Reederei Warrings: Mit der Reederei Warrings begeben sich Familien in Wilhelmshaven auf große Fahrt. Sowohl die Große Hafenrundfahrt als auch eine Tour zu den Seehundbänken machen Kindern und Eltern viel Spaß. Am Helgolandkai startet das Motorschiff „Harle Kurier“ zu seinen interessanten Zielen. [ab Kindergartenalter]

Hafenrundfahrten und Fahrten zu den Seehundbänken bietet die Reederei Warrings in Wilhelmshaven an.

Alljährlich am Karfreitag beginnt die Saison der Reederei Warrings. Täglich mindestens drei Mal lichtet die MS Harle Kurier dann die Anker für die Große Hafenrundfahrt.

Etwa 75 Minuten lang dauert die Tour, die durch den Marinehafen, zu den Tankerlöschbrücken und zum Leuchtturm Arngast führt. Dabei erfahren die Fahrgäste natürlich allerlei über die Geschichte der Marinestadt Wilhelmshaven, den geplanten Jade-Weser-Port und wie die Arbeit im Hafen vonstatten geht.

Regelmäßig bricht die Harle Kurier auch zu Fahrten zu den Seehundbänken auf. Die süßen Tiere hautnah zu erleben ist für Kinder und Eltern ein einzigartiges Naturerlebnis. Die Tiere werden dabei nicht gestört. Im Frühling können bisweilen auch Schweinswale ins Blickfeld kommen. Während der Naturerlebnisfahrt wird auch ein Schleppnetz zu Wasser gelassen. So lässt sich all das bestaunen, was so in der Nordsee lebt, vom Seestern bis zur Scholle, von der Garnele bis zum Einsiedlerkrebs.

Es sind viele Kombitickets erhältlich, durch die sich eine Schiffstour mit der MS „Harle Kurier“ und ein Museumsbesuch vergünstigt erleben lassen. Im Angebot sind solche Tickets in Verbindung mit dem Seewasseraquarium, dem Deutschen Marinemuseum, dem Wattenmeer-Besucherzentrum, dem Küstenmuseum und dem JadeWeserPort-InfoCenter

Die Reederei Warrings ist ansässig in Carolinensiel. Ihre Geschichte lässt sich schon über fünf Generationen zurückverfolgen. Ihr Gründer Berend Warrings soll sich sogar als Pirat betätigt haben.