Zurück

Zoo Magdeburg

Sachsen-Anhalt

Zoo Magdeburg: Der Zoo in Magdeburg ist für Eltern und Kinder ein willkommenes Ausflugsziel. Auf dem großen Gelände tummeln sich Giraffen, Elefanten, Nilpferde, Löwen oder Amurkatzen. Im Programm von „Tierisch nah“ gibt es täglich Neues zu sehen. Wer von den Kindern nicht zu Fuß gehen mag, für den steht ein Bollerwagen bereit. [ab Babyalter]

In der Tierisch-Nah-Arena erleben Familien die tierischen Bewohner im Zoo Magdeburg nicht nur hautnah, sondern auch in Aktion.

Der Zoo in Magdeburg hält für Eltern und Kinder viele Attraktionen bereit. In dem weitläufigen Gelände haben Tierarten aus aller Welt ein neues Zuhause gefunden.

Sibirische Tiger schleichen in dem großen Gehege herum. Fasziniert sehen die Kinder zu, wie sie hoheitsvoll ihr Terrain bewachen. Ein besonderes Vergnügen sind die Bewohner des Menschenaffenhauses. Ihr Toben und Spielen lockt bei vielen Eltern und Kindern ein herzliches Lachen hervor.

Der Zoo Magdeburg stellt den Familien ein besonderes Angebot zur Verfügung. Die Eltern dürfen ihre Kinder auf bereitstehenden Bollerwagen durch den Zoo ziehen. Das Entzücken ist bei den Kleinen garantiert.

Zum Abschluss toben die Kinder auf dem Abenteuerspielplatz. Schaukeln und Wippen stehen zum Ausprobieren bereit. Über Rutschen gelangt der Nachwuchs von hier direkt ins Streichelgehege. Wie wäre es jetzt mit einem Abstecher ins Tropenhaus Amazonien? In Africombo I leben Nashörner, Affen und afrikanische Huftiere.

Wer sich von den Eltern und Kindern nach dem erlebnisreichen Tag im Zoo Magdeburg noch ein Souvenir mit nach Hause nehmen will, findet im afrikanischen Pavillon zwischen Stofftieren, Videos und vielem mehr sicher das Richtige. Wem es so richtig gut gefallen hat, der mag vielleicht auch seine Freunde mit hernehmen, zum Beispiel beim Kindergeburtstag?