Zurück

Wildpark Christianental in Wernigerode

Sachsen-Anhalt

Wildpark Christianental in Wernigerode: Der Wildpark im Christianental von Wernigerode gehörte einst zum Gartenensemble rund um das gräfliche Schloss. Heute ist es ein beliebtes Ziel für Familien, denn hier kann man Wildschweine, Schneeeulen, Luchse oder Marder beobachten. Im Streichelzoo freuen sich Ziegen und Schafe auf weiche Hände. [ab Kleinkindalter]

Beim Rundgang durch den Wildpark Christianental in Wernigerode lernen Eltern und Kinder die heimische Tierwelt kennen.

Der Wildpark Christianental in Wernigerode bietet Familien freien Zutritt – doch freut man sich über eine Spende in die Kasse des Vertrauens. Am Eingang werden alle von einer Wildschweinplastik begrüßt, die geradezu zu einem Foto einlädt, bei dem der Nachwuchs auf der Bronzeskulptur Platz nimmt.

Der langgestreckte Weg führt dann zu vielen harztypischen Tieren wie Rot- und Damwild, Mardern, Füchsen und Wildkatzen. Auch viele Greifvögel und Eulen haben in den Volieren eine neue Heimat gefunden. Weitere Vögel im Christianental sind Fasane, Kolkraben und Eichelhäher. Und wie sehen der Mufflon und der Iltis aus? Das kann man hier herausfinden!

Bei den beiden riesigen Mammutbäumen ist dann auch der Spielplatz erreicht, wo kleine Racker sich austoben dürfen. Von der Waldgaststätte aus können die Eltern ihre Sprösslinge dabei gut im Blick haben. Nicht verpassen sollte man die großen Freifluggehege und das Wildschweinquartier, die sich noch hinter dem Gasthaus befinden.