Zurück

Freizeitpark Possen aktuell 2018

Thüringen

Freizeitpark Possen: Vielfalt ist Trumpf im Freizeit- und Erholungspark Possen südlich von Sondershausen. Am einstigen Jagdschloss der Fürsten von Schwarzenburg gibt es einen kleinen Tierpark, einen Spielplatz, einen Reiterhof und den höchsten Fachwerkturm Europas. Im Biergarten oder im Restaurant sitzt es sich genauso gemütlich wie beim Picknick auf der Wiese. [ab Babyalter]

5 km südlich von Sondershausen liegt im Höhenzug der Hainleite der Possen, ein 420 Meter hoher Berg mit dem gleichnamigen Freizeitpark.

Zwischen 1730 und 1736 erbaute Fürst Günther I. von Schwarzenburg- Sondershausen auf dem Possen ein Jagdschloss. 1781 folgte ein 41 Meter hoher Fachwerkturm, von dem die Fürsten sich einen Blick auf Sondershausen erhofften.

Dieses Vorhaben erfüllte sich zwar nicht, doch der Turm ist heute der höchste Fachwerkturm in Europa. Wer die Treppen bezwungen hat, kann die Aussicht bis zum Harz und den Thüringer Wald genauso genießen wie die Übersicht der Freizeitmöglichkeiten auf dem Possen.

Ein Wildgarten gehörte auch schon unter den Fürsten zu dem Areal. Aus ihrem alten Bärenzwinger sind die Meister Petze aber schon lange ausgezogen, um ein modernes weitläufigeres Gehege zu beziehen. Wildschweine und Damwild sind im Tierpark ebenso zu beobachten wie sich Meerschweinchen und Zwergkaninchen über Streicheleinheiten freuen.

Spielgeräte im Freizeitpark Possen und ein Snack zwischendurch

Viele Spielgeräte werden sogleich von den Kindern erobert, während die Eltern schon ein Picknick auf der weitläufigen Wiese vorbereiten. An warmen Sommertagen sitzt es sich auch herrlich in dem großen Biergarten, der zum Restaurant „Jagdschloss“ gehört. Kleine Snacks, Getränke und Eis hält auch der Kiosk bereit. Neu im Freizeitpark Possen ist ein Hochseilgarten mit Kinderkletterwald. Außerdem gibt es eine riesige Hüpfburg.

Pferdefans lassen sich einen Besuch auf dem Reiterhof nicht entgehen. Hier werden auch Ausritte und Wanderreiten im Westernstil angeboten. Reiterferien und Outdoor-Abenteuer lassen sich ebenfalls buchen.

Mit dem Auto ist der Possen von Sondershausen über die Greußener Straße Richtung Erfurt zu erreichen.