Zurück

Natur-Hochseilgarten Altenhof bei Eckernförde

Schleswig-Holstein

Natur-Hochseilgarten Altenhof: Direkt an der Ostsee warten im Natur-Hochseilgarten in Altenhof bei Eckernförde tolle Klettererlebnisse auf Kinder und Eltern. Zwölf Parcours von leicht bis schwer laden nur 200 m von der Eckernförder Bucht entfernt zur Kletterei über Seile, Reifen, Balken und Netze ein. [ab 7 Jahren]

Der Hochseilgarten Eckernförde befindet sich in einem Buchenwald nahe der Ostsee in Altenhof.

Eine Vielzahl von Elementen in zwölf Parcours besitzt der Natur-Hochseilgarten Altenhof, 1 km östlich von Eckernförde. Ab einer Mindestgröße von 1,10 m und einem Alter von 7 Jahren darf hier geklettert werden.

Der Abenteuer- und Erlebnisbereich des größten Hochseilgartens im Norden teilt sich in vier Schwierigkeitsstufen und ist mit mehreren Ein- und Ausstiegen versehen. So kann jeder Besucher sein eigenes Tempo finden und Spaß und Abenteuer erleben. Ab einer Größe von 1,40 m und 13 Jahren kann die gesamte Anlage genutzt werden.

Von einer Plattform zur nächsten führt dann der Weg. Natürlich erhalten alle Klettermaxe die richtige Ausrüstung und eine ausführliche Einweisung, ehe es losgeht. Mit Helm, Klettergurt und Karabinerhaken kann es losgehen ins Abenteuer Klettern. Insgesamt sind 2 bis 3 Stunden für das Klettern einzuplanen, die gelöste Karte gilt 4 Stunden, so dass auch Pausen möglich sind. Tische und Bänke sind vor Ort vorhanden.

Neben dem Abenteuer- und Erlebnisbereich, der ohne Voranmeldung besucht werden kann, gibt es auch einen räumlich getrennten Teambereich für Gruppen und Schulklassen. Die Niedrig- und Hochseilelemente regen zur Zusammenarbeit an und lassen Teamgeist aufleben. Weitere Zusatzangebote wie Kistenklettern oder Geländespiele können dazugebucht werden.

Auch der Kindergeburtstag kann im Hochseilgarten gefeiert werden. In den Sommermonaten wird Mondscheinklettern angeboten.