Zurück

Nürnberger Christkindlesmarkt

Bayern

Christkindlesmarkt in Nürnberg: Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist wohl der bekannteste unter den Weihnachtsmärkten. Lebkuchenduft, heißer Punsch und viele kulinarische Köstlichkeiten, Handwerk verschiedenster Art und ein umfangreiches Programm in der ganzen Stadt laden Familien mit Kindern aus aller Welt ein, dem Christkind „persönlich“ zu begegnen. [ab Babyalter]

Der Nürnberger Christkindlesmarkt gehört bei Familien zum Highlight des Jahres.

Am Hauptmarkt in Nürnberg findet alljährlich der 1948 erstmals eröffnete und heute weltweit bekannte Christkindlesmarkt statt. An mehr als 180 Holzbuden gustieren Eltern und Kinder zwischen traditionellen Waren aller Art. Trotz der Größe des Nürnberger Christkindlesmarktes gelingt es den Veranstaltern, den Vermarktern und Veranstaltern, das Traditionelle an diesem Markt hoch zu halten. Plastikgirlanden und Dauerberieselung mit Lautsprechermusik sind ebenso verpönt wie Fahrgeschäfte. Dafür winkt den Vermarktern alljährlich ein Preis für die schönste Bude im „Städtlein aus Holz und Tuch“, wie der Christkindlesmarkt auch genannt wird.

Tradition hat auch das Christkind des Nürnberger Christkindlesmarktes, das als Repräsentantin der Stadt auch auf Weihnachtsmärkten im Ausland auftritt, wie etwa in Chicago oder Glasgow. Für die Kinder ist es regelmäßig in Nürnberg da, erzählt Geschichten bei den Märchenstunden im Sternenhaus und ist auch bei der Kinderweihnacht dabei.

Neben dem Besuch des Christkindes gibt es für Kinder im Sternenhaus im Heilig-Geist-Haus an allen Tagen des Nürnberger Christkindlesmarktes ein Kinder-Kultur-Programm. Weihnachtlich, zauberhaft, anregend und unvergesslich für kleine und große Kinder und auch für deren Eltern.

Daneben drehen sich im winterlichen Lichterglanz ein prächtiges Etagen-Dampfkarussell, das alten Vorbildern nachgebaut ist, sowie ein nostalgisches Riesenrad, eine Eisenbahn und ein kleines Dampfkarussell. Ein Eisenbahn-Schauwaggon lädt kleine und große Modelleisenbahnfans zum Schauen ein.

Während der Zeit des Christkindlesmarktes verwandelt sich ganz Nürnberg in eine Weihnachststadt. Lichterumzüge von Schulkindern, historische Karussells auf der Kinderweihnacht, Märchenstunden, eine Ausstellung zur Geschichte des Christkindlesmarkt im Rathaus, weihnachtliche Ausstellungen in den Museen und die alljährliche Postkutschenrundfahrt durch die Altstadt sind nur ein Auszug aus dem umfangreichen Programm