Zurück

Eishalle Landsberg am Lech: verschiedene Zielgruppen

Bayern

Eishalle Landsberg am Lech: In Landsberg am Lech tummeln sich in der Eishalle ab Anfang Oktober viele Eisläufer und Eisläuferinnen aus der Region. Jeden Sonntag Nachmittag öffnet dann die Halle wieder für den Publikumslauf. [ab 3 Jahren]

In der Eishalle Landsberg am Lech gibt es Eislaufzeiten für alle Familienmitglieder.

Die Eissaison in Landsberg am Lech beginnt in der dortigen Eissporthalle meist Anfang Oktober und dauert bis  Anfang oder Mitte März. Genutzt wird 60 x 30 Meter große Eisfläche der Eisporthalle in Landsberg a. Lech für viele verschiedene Sportarten, die auf dem Eis möglich sind.

Neben dem Eishockey, Eiskunstlauf und Publikumslauf finden auch regelmäßige Aktionen wie Eislaufen für Mutter mit Kind und ältere Mitbürger und Oldieabende statt. Hier können dann alle, die ein ruhigeres Eislauftempo bevorzugen, die ersten Schritte auf dem Eis wagen. Und wer einfach nur gemütlich übers Eis gleiten möchte, findet auch ebenfalls in der Eissporthalle in Landsberg seine spezielle „Eiszeit“.

In den Sommermonaten wird die Eishalle in Landsberg dann für Konzerte, Ausstellungen, Inline, Inlinehockey und Stockschießen (Asphaltschießen) genutzt. Die Landsberger Eissporthalle hat ein Fassungsvermögen von fast 3000 Zuschauern.