Spiele für das Trampolin: für Klein und Groß

Trampolin Spiele

Trampolin Spiele: Nach langem Hin- und Her haben die Kinder Sie endlich überredet, ihnen ein Trampolin zu kaufen, doch nach zweistündigem Herumgehopse ist ihnen schon die Lust am Springen wieder vergangen. Doch das muss nicht so sein. Egal, ob allein, zu zweit, oder als eine Gruppe – Mit so manchem lustigem Trampolin-Spiel können die Kinder für ihr Spielzeug begeistert werden und auch für Kindergeburtstage sind folgende Spiele bestens geeignet.

 Hier finden Sie spannende Spiele für Kinder auf dem Trampolin:

Diese Spiele eignen sich für Kinder aller Altersgruppen. Je nach Größe des vorhandenen Trampolins kann eine unterschiedliche Anzahl an Kindern mitmachen. Hier finden Sie spannende Spiele für Kinder auf dem Trampolin:

Eierlaufen auf dem Trampolin

Auf dem Trampolin wird der Kindergeburtstags-Klassiker neu interpretiert. Beim Eierlaufen hält jedes Kind einen Löffel mit einem Ei – alternativ auch Schaumstoffball, oder einen Tennisball – in der Hand und muss nun versuchen, auf dem Trampolin im Kreis zu laufen oder zu hüpfen. Wer es schafft, das Ei am längsten auf dem Löffel zu halten, ist der Sieger.

Brezel- oder Süßigkeitenschnappen auf dem Trampolin

Das Stillen des kleinen Hungers zwischendurch und eine Menge Spaß und Geschicklichkeit garantiert das folgende Spiel, welches sich am besten für große Trampoline mit Außennetz eignet. Hierzu wird eine dünne Leine oder Schnur über dem Trampolin aufgespannt, an dem zuvor kleine Salzbrezelchen oder Süßigkeiten aufgehängt wurden. Die Kinder versuchen nun, nach und nach die Brezeln durch Hochhüpfen zu schnappen. Hände dürfen nicht benutzt werden. Je nach Schwierigkeitsgrad und Größe der Kinder kann die Schnur unterschiedlich hoch über den Köpfen der Kids aufgehängt werden.

Actionpspiele für das Trampolin

© pixabay.com

„Ich packe meinen Koffer“- Trampolinversion

Viele Eltern und Kinder kennen das Spiel „Ich packe meinen Koffer“ von langen Autofahrten. Dass das Spiel auch auf dem Trampolin umsetzbar ist, dürfte allerdings den Wenigsten bekannt sein.
Ein Kind führt auf dem Trampolin eine Bewegung aus (z.B. Hochhüpfen und dabei Beine anwinkeln, eine kleine Drehung in der Luft, Hochhüpfen und Fallenlassen), während ihm die anderen Mitspieler dabei zusehen. Ein zweites Kind muss nun die Bewegung nachmachen und im Anschluss daran, seine eigene, kurze Übung anfügen. Dieser Vorgang wiederholt sich nun bei jedem Kind, das mitspielt. Wird eine Übung falsch gemacht, oder die Reihenfolge kommt durcheinander, so scheidet das jeweilige Kind aus. Wer sich die längste Übungs-Abfolge richtig merken und nachturnen kann, ist der Sieger.

Das Ausweich-Spiel

Ein weiteres Spiel für jede Menge Nervenkitzel und Action ist das Ausweich-Spiel. Hierfür werden auf das Trampolinnetz Bälle verschiedener Größe gelegt. Die Kinder müssen nun versuchen um die Bälle, die durch die springenden Kinder natürlich immer höher hüpfen, auszuweichen, ohne einen von diesen zu berühren. Ist dies jedoch der Fall, scheidet das betroffene Kind aus. Je nach angestrebtem Schwierigkeitsgrad können die Größe und Anzahl der Bälle variieren.

Trampolin Spiele: Trampolin-Pantomime

Dieses Spiel eignet sich besonders gut für schauspielbegeisterte Kids und Kindergeburtstage. Vor Beginn des Spiels müssen auf kleine Zettelchen pantomimisch umsetzbare Begriffe geschrieben werden, die die Kinder dann später ziehen werden. Für die Trampolin-Pantomime werden alle Beteiligten in zwei Teams aufgeteilt. Jeweils ein Gruppen-Mitglied muss einen Begriff ziehen, anschließend auf das Trampolin klettern und versuchen, diesen Begriff während des Springens schauspielerisch darzustellen, während die anderen Teammitglieder diesen Begriff in einer vorgegebenen Zeit (30 oder 60 Sekunden) erraten müssen. Sprechen und Erklären sind nicht erlaubt. Sollte das eigene Team den Begriff in der vorgegebenen Zeit nicht erraten, hat das gegnerische Team die Chance den Begriff zu erraten und den Punkt für ihr eigenes Team zu ergattern. Pro richtig geratenem Wort erhält das Team einen Punkt. Die Gruppe mit den meisten Punkten gewinnt.

Trampolin Spiele: Fang den Ball

Für dieses Spiel befinden sich zwei Kinder auf dem Trampolinnetz, während zwei Kinder sich auf dem Boden aufhalten. Das Trampolin sollte zudem noch frei stehen. Die Außenspieler werfen abwechseln, oder gleichzeitig, verschiedene Bälle ins Innere des Trampolins, die nicht das Netz berühren dürfen. Die Innenspieler müssen nun also alles dafür geben, die Bälle wieder aus dem Inneren zu befördern, bevor der Ball, oder die Bälle aufkommen. Um den Schwierigkeitsgrad noch zu erhöhen, kann nun noch die Art des Herausbeförderns vorgeschrieben werden, zum Beispiel nur mit den Händen, den Füßen oder nur auf den Knien hüpfend – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Spielgerät auch für den Kindergeburtstag: das Trampolin

Die Nutzung eines kleinen, oder großen Trampolins ist also sehr variabel und wird bestimmt nie langweilig. Unabhängig vom Alter, oder der Anzahl der Kinder können actionreiche und auspowernde Stunden auf diesem Spielgerät verbracht werden, für die man noch nicht einmal viel Equipment braucht. So wird auch ein gewöhnlicher Nachmittag zu einem sportlichen Freizeitevent und jeder Kindergeburtstag unvergesslich.

In folgenden Videos gibt es tolle Tipps für Trampolin Spiele:

Falls Sie noch kein Trampolin Ihr Eigen nennen, können Sie in diesem Artikel zum Thema Trampolinkauf Informationen erhalten, worauf Sie beim Kauf eines Trampolins unbedingt achten sollten.