Zurück

Freischwimmbad Aschau im Chiemgau

Bayern

Freischwimmbad Aschau: Der kleine Badesee in Aschau im Chiemgau wird vom Bergwasser gespeist und liegt eingebettet in ein schönes Naturambiente als Freischwimmbad, geschützt am Fuße des Berges. Die Kinder haben ausreichend Platz zum Toben und die Liegeflächen ringsum bieten Raum zum Ausspannen und Sonne anbeten. [ab Babyalter].

Das Freischwimmbad in Aschau im Chiemgau ist eine kleine Badeidylle für Familien.

Der vom Bergwasser gespeiste See in Aschau im Chiemgau, wird als Freischwimmbad von Eltern und Kindern an heißen Sommertagen gerne in Anspruch genommen. Der nicht allzu große See ist von schönen Liegewiesen umgeben und bietet Kindern genügend Platz, um sich bei Ballspielen, Federball oder Family-Tennis auszutoben.

Am angeschlossenen Beach-Volleyball-Platz im Freischwimmbad in Aschau am Chiemsee fordern Kinder auch mal ihre Eltern heraus oder die Väter üben sich mit ihrem Nachwuchs am Fußballplatz. Wer hoch hinaus will, der macht einen Abstecher in das Outdoor-Center, das an das Freischwimmbad angrenzt. Der Hochseilgarten fordert die ganze Familie heraus. Tennisprofis und solche, die es noch werden wollen, geben sich am Tennisplatz ein Stelldichein und halten sich fit.

Imbisse und Snacks oder das Eis für zwischendurch hält ein Kiosk für die Familien bereit. Von den Tischen unter den Sonnenschirmen, auf der davor liegenden Terrasse, beobachten Eltern und Kinder das Treiben im Freischwimmbad und das umliegende Gebiet in aller Ruhe.