Zurück

Freibad Adendorf

Niedersachsen

Freibad Adendorf: Eine Superrutsche, ein separates Sprungbecken und ein attraktiver Kleinkinderbereich sind die Zutaten, die das Freibad in Adendorf zu einem Publikumsmagneten an heißen Tagen machen. Schwimmer haben ihre helle Freude an den 50-m-Bahnen, die reichlich Platz zum Kraulen und Brustschwimmen bieten. [ab Babyalter]

Neben dem Alcino Kindertobeland befindet sich das Adendorfer Freibad.

Das Freibad in Adendorf gehört mit dem Eisstadion, der Minigolfanlage und weiteren Sportanlagen zum Sportzentrum der Gemeinde. Sommerliche Abkühlung kann man sich im 50 m langen Schwimmerbecken verschaffen. Eine kleine Rutsche führt in den Nichtschwimmerbereich, längere Rutschpartien ermöglicht die 63 m lange Superrutsche.

Ein separates Sprungbecken besitzt Absprunghöhen in 1, 3 und 5 m. Etwas abseits vom Getümmel hat das Plantschbecken seinen Platz. Dort haben die jüngsten Badegäste garantiert ihren Spaß im warmen Wasser und in der schönen Badelandschaft.

Mit einer Kombikarte können Freibadbesucher den neuen Outdoor-Park des Alcino Kindertobelandes mit benutzen! Für 3 Euro gibt es so doppelten Spaß mit dem Riesen-Baumhaus und auf dem Bungee-Trampolin.