Zurück

Kindergeburtstag im Technoseum

Baden-Württemberg

Bei einem Kindergeburtstag im Landesmuseum für Technik und Arbeit – mittlerweile Technoseum – in Mannheim stehen Varianten zur Auswahl. Die Kinder dürfen Papier herstellen, schmieden, Räder in Bewegung setzen oder Kosmetikprodukte kreieren. Oder wie wäre es mit einem Blick in die Hexenküche? [6 bis 14 Jahre]

Bei einem Kindergeburtstag im Technoseum Mannheim stellen die Kinder ihr Können unter Beweis.

Beim Kindergeburtstag im Technoseum in Mannheim stehen Angebote für verschiedene Altersstufen auf dem Programm. Zu den Angeboten für Kinder ab 6 Jahren gehört der „Büttenzauber“. Hier dreht sich alles darum, wie Papier hergestellt wurde. Die Kinder gehen der Frage nach, aus was Papier besteht und wie es entsteht?

Als Alternative dreht sich beim Kindergeburtstag im Technoseum alles um das Rad und zwar unter dem Motto „Drehen, Rollen und Rotieren“. Auch hier sollten die Kinder mindestens 6 Jahre alt sein. Unter dem Motto „Seifen, Salben, sauber bleiben“ dürfen die Kinder ihre Kosmetik aus Naturprodukten selbst produzieren. Dabei lernen sie auch noch, wie sie Duftseife oder Zahnpulver mischen oder was in eine gesunde Hautcreme hineingehört. Bei der „Hexenküche für Küchenhexer“ stellen sie Knete oder Brause her und kosten von einem essbaren Kleber.

Kinder ab 8 Jahren durfen selbst ein Konstrukteur spielen und ein eigenes Auto bauen. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Oder sie erwerben alternativ ein Schifferpatent.

Auch für Kinder ab 10 hält das Technoseum in Mannheim noch Angebote vor. Sie erfahren ein Hauch Asien auf Papier und basteln ein eigenes japanisches Faltbuch. Oder wie wäre es mit einem Kalenderdruck? Auch eines der Angebote für 10jährige. Kinder ab 10 Jahren lernen beim Kaltschmieden dieses traditionelle Kunsthandwerk kennen. Das Geburtstagskind und seine Gäste prägen an einer über 100 Jahre alten Presse aus Kupferblech ein Kreuz und stanzen es an einer Kniehebelpresse aus. Danach hämmern sie in Handarbeit ein Loch für die Öse und befestigen schließlich ein Band zum Umhängen. Alle angefertigten Schmuckstücke dürfen die Kinder mit nach Hause nehmen.

Die Gruppengröße für den Kindergeburtstag im Technoseum in Mannheim sollte maximal bei 12 Kindern liegen. Zwischen Geburtstagen an Wochentagen und am Wochenende gibt es einen Preisunterschied. Die Kinder können in der „Arbeiterkneipe“ einen Geburtstagstisch bestellen oder auch selbst mitgebrachte Speisen in einem eigens ausgewiesenen Bereich des Museums essen. Damit der Kindergeburtstag gut geplant werden kann, sollten die Eltern den Termin auf jeden Fall schon 4 Wochen vorher vereinbaren.