Zurück

Kindergeburtstag im Deutschen Hygienemuseum Dresden

Sachsen

Wer in Dresden einen tollen Kindergeburtstag im Museum feiern möchte, findet im Deutschen Hygiene-Museum viele Möglichkeiten. Auf die Kinder wartet eine tolle Tour durchs Museum: Ob als Rollenspiel wie in einem Krimi oder mit Tiermasken verkleidet, mit einen Mikroskop auf Entdeckertour oder auf der Suche nach den eigenen Gefühlen. [4 bis 12 Jahre]

Verschiedene Varianten stehen in Dresden im Hygiene-Museum bei einem Kindergeburtstag zur Auswahl.

Im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden feiern die Kinder einen Kindergeburtstag, bei dem man nicht nur älter, sondern auch ein bisschen schlauer wird. Das zumindest verspricht das Team vom Hygiene-Museum Dresden, das  die Kindergeburtstage gestaltet. An einem solchen Kindergeburtstag in Dresden können maximal 12 Personen teilnehmen. Optimal ist ein Kinderalter von mindestens vier und maximal zwölf Jahren. 90 bis 120 Minuten sollten eingeplant werden, wer möchte, darf auch länger feiern, sollte das aber vorher mit dem Museum absprechen.

Hygienemuseum Dresden

So gehen Kinder in einem jüngeren Alter ab 6 bis 9 Jahren der Frage nach, ob man Farben schmecken kann oder Töne vielleicht bund sind? Und wie ist das mit den Tieren, sehen die üpberhaupt Farben .

Kinder ab 8 bis 10 Jahre sind den Sinnen auf der Spur und Kinder von 8 bis zwölf erfahren etwas über Gefühle. Warum sind wir sauer oder frühlich, traurig oder glücklich? Und wie sollten wir mit unseren Gefühlen umgehen?

Bei einem solchen Angebot, dürfte für fast jeden etwas dabei sein. Genauere Informationen erhalten Sie auch noch auf der Website des deutschen Hygiene-Museums in Dresden.  Nach dem Besuch im Museum dürfen die Kinder auch gleich weiterfeiern. Im Café Restaurant Lingner dann bei Kuchen und Kakao.

Weitere Kindergeburtstagsangebote in Dresden finden Sie auch auf Familienkultour:
Kindergeburtstag in Dresden