Zurück

Kindergeburtstag im Pulverturm an der Frauenkirche

Sachsen

Wer in Dresden einen etwas anderen Kindergeburtstag feiern möchte, lädt seine Geburtstagsgäste in den Pulverturm an der Frauenkirche ein. Hier wartet die Magst auf die Kinder und schickt sie erst einmal in den Arrest schickt. Doch der entpuppt sich am Ende als gar nicht so gefährlich, wie ursprünglich angenommen. [ab 5 Jahren]

Ein witziges Kindergeburtstagsangebot erwartet die Kinder in Dresden im Pulverturm an der Frauenkirche.

Die hauseigene Magd empfängt die kleinen Gäste und führt sie in den eigens eingerichteten Hausarrest. Und da erwartet die Kinder ein festlich gedeckter Tisch, an dem sie schon einmal Platz nehmen dürfen. Essbare Kanonenkugeln und eine Torte entschwinden rasch in Kindermündern. Hier gilt es erst einmal, ein Rätsel zu lösen und sich zu stärken, um im Anschluss auf eine Entdeckertour durch den Pulverturm zu gehen.

Ab in die Hofbäckerei

Wer gerne gruslige Abenteuergeschichten hört, ist hier am rechten Platz. Im Anschluss geht es auch noch in die historische Hofbäckerei, um leckere Glücksbringer zu backen. Hier werden die Kinder aktiv, kneten den Teig und dürfen im Anschluss das leckere Gebäck auch noch verzieren.

Nach so viel Abenteuern wird so mancher Pulverturm-Besucher ziemlich hungrig. Auch hier kann Abhilfe geschaffen werden. Nudeln mit Tomatensoße, Wurst und Käste, Rittertatzen, Schnitzel usw. stillen den größten Hunger. Und wer wissen will, wie die „Glück bringenden Freikugeln“ gegossen werden, muss an einem Kindergeburtstag in Dresden im Pulverturm an der Frauenkirchen einmal teilnehmen.

Der barocke Stadtrundgang mit der Fürstin Lubomirska, die den Kindern alte Sitten und Gebräuche nahe bringt und Kinderspiele zeigt, lässt sich noch dazu buchen. Hier erfahren die Kinder auch, was es mit der geheimnisvollen Fächersprache auf sich hat.

Ein Kindergeburtstag im Pulverturm in Dresden dauert circa 3 Stunden. Das Angebot gilt dann für 10 Kinder bis maximal 10 Jahre.

Weitere Kindergeburtstagsangebote in Dresden finden Sie auch auf Familienkultour:
Kindergeburtstag in Dresden