Zurück

Kindergeburtstag in den Staatlichen Kunstsammlungen

Sachsen

Kindergeburtstag in Dresden: Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) halten eine Menge an tollen Angeboten für den Kindergeburtstag bereit. Nach einer spannenden Entdeckungstour durchs Museum werden die Kinder selber kreativ. Da lassen sich Rüstungen, kostbares Porzellan, Spielzeug von anno dazumal und manch anderer spannender Gegenstand entdecken. [ab 4 Jahren]

Mehrere Veranstaltungsorte in Dresden stehen für den Kindergeburtstag in den Staatlichen Kunstsammlungen zur Auswahl.

Den Kindergeburtstag im Museum feiern? In Dresden bieten die Staatlichen Kunstsammlungen attraktive Angebote dazu an. Zuzüglich zur Pauschale von 50 Euro sind noch Materialkosten zu entrichten. Eintritt wird erst ab 16 Jahren fällig. Kuchen für eine kleine Pause dürfen die Eltern mitbringen. Zur Auswahl stehen:

  • Neues Grünes Gewölbe: Schmuck entdecken und gestalten. Die Kinder entdecken die Schätze der Sächsischen Kurfürsten und Könige. Sie lernen die Herrscher ebenso wie deren berühmte Hofkünstler kennen, die die Kostbarkeiten einst anfertigten. Im Anschluss daran werden eigene kleine Schmuckstücke angefertigt. Oder lieber „Ein Kästchen für meine Schätze„? Die Materialkosten betragen 4,- Euro.
  • Zwei Vorschläge stehen in der Galerie Alter Meister zur Auswahl: „Heute sind wir alte Meister“ (Materialkosten 4 Euro pro Kind) und „Das berühmteste Dienstmädchen der Welt“.
  • Porzellansammlung: Ein edles Geschenk ? Das weiße Gold. Porzellan war vor 300 Jahren ein besonders wertvolles Geschenk. Bei einem Rundgang durch die Sammlung von August dem Starken holen sich die Kinder Ideen für ihr eigenes Porzellangefäß (2 Euro pro Kind).
  • In der Rüstkammer geht es um prächtige Waffen, zum Beispiel bei „Kämpfe um Ruhm und Ehre“ oder „Stark wie Herkules“
  • In der Skulpturensammlung heißt es: „Arbeiten in der Bildhauerwerkstatt“ (4 Euro pro Kind).
  • Auch in der Türkischen Kammer kann gefeiert werden. Die Themen hier heißen: „Kostbare Verzierungen auf gefährlichen Waffen“ (4 Euro pro Kind) oder „Die Blumen des Orients“ (2 Euro pro Kind).
  • Museum für Sächsische Volkskunst: Am Geburtstag mach ich blau – Blaudruck-Werkstatt (Materialkosten je Kind 2 Euro)

Die Feier dauert etwa 2 Stunden. Dies sind nur einige Beispiele für Angebote, es gibt noch einige mehr.

Weitere Kindergeburtstagsangebote in Dresden finden Sie auch auf Familienkultour:
Kindergeburtstag in Dresden