Zurück

Kindergeburtstag im ErlebnisWald Trappenkamp

Schleswig-Holstein

Im Erlebniswald Trappenkamp verwandeln sich die jungen Besucher beim Kindergeburtstag zum Beispiel in kleine Waldindianer und spielen Spiele der nordamerikanischen Ureinwohner. Zur Auswahl stehen verschiedene Themen wie Wald-Zauberer, Schmetterlingsfest oder eine Wald-Märchenreise. Zum Abschluss kann gegrillt werden. [ab 5 Jahre]

Unzählige Spielmöglichkeiten bietet der Erlebniswald Trappenkamp den Jungen und Mädchen beim Kindergeburtstag.

Die Kinder verkleiden sich beim Wald-Indianerfest im Erlebniswald Trappenkamp mit Stirnband und Feder und der passenden Indianer-Bemalung. Zahlreiche Spiele aus Nordamerika gehören natürlich ebenfalls zum Repertoire der pädagogischen Mitarbeiter. Doch auch auf dem großen Gelände des Erlebniswaldes gibt es viel zu entdecken.

Mehrere Erlebnispfade machen den Aufenthalt im Wald zu einem aufregenden Ereignis. Waldteich, Bienengarten, Baumtelefon oder Höhlen warten auf junge Entdecker, die spielerisch die Natur erobern.

Beim Kreativ-Geburtstag Waldbasteln wird hingegen fleißig gewerkelt. Mit Hammer, Nägeln und tollen Materialien aus der Natur entstehen in der Waldwerkstatt Nisthilfen für Vögel oder Insekten. Wer mag, kann auch eine bunte Holzlibelle bauen, die anschließend ihren Platz im heimischen Garten oder auf dem Balkon findet. Die Kinder dürfen auch ihrere Fantasie freien Lauf lassen und sich tolle Objekte selber ausdenken.

Weitere Angebote:

Wald-Entdeckungsreise: Für Kinder von 4 bis 12 Jahren. Mit spannenden und lustigen Spielen erfahren die Kinder die Wunderwelt des Waldes. Je nach Jahreszeit werden Früchte, Blätter und Blumen gesucht. Welche Geräusche gibt es eigentlich im Wald?

Waldzauberer- und Hexenfest: Für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Mit Zauberstab und Hexenhut eird die magische Seite des Waldes entdeckt. Woraus braut man einen Zaubertrank, wo verstecken sich die Hexentiere?

Wald-Schatzsuche: Für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Die Waldlinge sind fort ? der Regenbogen ist verschwunden! Mit Kompass und Karte soll der Waldschatz gefudnen werden!

Schmetterlingsfest: Für Kinder von 5 bis 10 Jahren, von Mai bis September. Ein fröhlicher Sommergeburtstag im blühenden und duftenden Paradies für heimische Schmetterlinge. Die Geburtstagsgesellschaft verwandelt sich in Raupen und Falter und sucht Artgenossen im Schmetterlingsgarten.

Waldpirsch ? Tiere des Waldes: Für Kinder von 4 bis 12 Jahren. Hier wird gespielt und gepirscht. Die Bewohner des Waldes werden beobachtet und die Natur mit allen Sinnen gespürt. Wer ist das stärkste Tier des Waldes, wer malt die Bäume an?

Waldbasteln und Werkeln: Für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Schon Fünfjährige können mit viel Fantasie aus Naturmaterialien Wichtel, Trolle, Fabeltiere basteln und Waldbilder malen. Ab acht Jahren können die Kinder gegen Aufpreis verschiedene nützliche und dekorative Holzobjekte entstehen lassen.

Im Wald von Robin Hood: Für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Schleichen, Rennen, Klettern ? mit viel Power geht es in den Wald, um das Leben zur Zeit Robin Hoods kennenzulernen. Als Geächtete führen die Kinder heute ein verborgenes Leben zwischen Fichten und Buchen – spannend!

Wald-Märchenreise: Für Kinder von 5 bis 10 Jahren, von Oktober bis Ende März. Auf einem Erzählspaziergang suchen alle wie Hänsel und Gretel ihren Weg durch den Wald. Dabei wird auf die Besonderheiten des Waldes geachtet. Schließlich erreichen alle das Hexenhaus und finden auch glücklich nach Hause.

Immer beliebt bei Kindern ist ein Lagerfeuer. Dies kann optional dazugebucht werden. Im Erlebniswald Trappenkamp versammeln sich die Jungen und Mädchen dann um die brennenden Holzscheite und lassen sich ihr selbst zubereitetes Stockbrot schmecken. Das Stockbrotbacken am Lagerfeuer nach dem Programm ist nicht möglich bei: Wald-Märchengeburtstag, Schmetterlingsfest, Wald-Schatzsuche und Wald-Basteln und Werkeln.