Zurück

Kindergeburtstag im Jumping Point in Hamburg/Quickborn

Schleswig-Holstein

Wer einen Kindergeburtstag plant und gerne die ganze Gesellschaft in Bewegung halten möchte, sollte an einen Aktivgeburtstag denken. Wie wäre es mit einem Kindergeburtstag in einem Trampolinpark? Für die Kids ganz sicher etwas Besonderes. In Hamburg Quickborn ist ein solches Geburtstagsevent im Jumping Point problemlos möglich. Die Kinder sind aktiv und haben gleichzeitig Spaß.

Im Trampolinpark Jumping Point in Hamburg Quickborn lässt sich prima ein aktiver Kindergeburtstag feiern

Wer sich auf der Suche nach einem sportlichen Kindergeburtstagsangebot in der Nähe von Hamburg macht, wird vielleicht mit dem Jumping Point schnell fündig. In der mehr als 3500 m² großen Indoor-Trampolinhalle finden die Kinder viele verschiedene Varianten vor, einen Kindergeburtstag mal mit Sport zu verbringen.

Alle Sprungattraktionen warten beim Kindergeburtstag im Jumping Point auf die Kids

Während eines Kindergeburtstags beim Jumping Point nutzen die Kinder alle Attraktionen und vor allem die Trampoline. Freies Springen, Springen ins Schaumwürfelbad, Varianten von Völkerball oder Basketball, Kräftemessen auf dem Schwebebalken sind nur einige der Möglichkeiten, die der gesamten Geburtstagsgesellschaft Spaß machen dürften.

Verschiedene Varianten stehen beim Kindergeburtstag im Jumping Point zur Wahl

1,5 Stunden Trampolinspringen bietet die Variante Jump Basic. Dazu kommt ein gedeckter Geburtstagstisch, Jump-Socken für die Kids sowie ein Slush-Eis. Auch bei der Variante Jump`n Eat springen die Kinder mindestens 1,5 Stunden. Zusätzliche Sprungzeit kann gegen einen Aufpreis übrigens bei allen Angeboten dazu gebucht werden. Wie der Name schon sagt, dürfen die Kinder am gedeckten Geburtstagstisch auch noch ein leckeres Geburtstagsessen verspeisen. Pizza oder Chicken Nuggets mit Pommes stehen zur Wahl und auch ein Slush-Eis ist wieder inklusive. An Softgetränken dürfen die Kinder so viel sie möchten zu sich nehmen.

Wem 90 Minuten nicht reichen, der bucht gleich mal zwei Stunden und damit die Variante VIP Jump, bei der der Geburtstagstisch gleich im VIP-Raum gedeckt wird. Essen und Getränke entsprechen der Eat-Variante, dazu kommt noch eine Überraschung, die auf das Geburtstagskind wartet.

Die Mindestteilnehmerzahl bei allen Angeboten liegt bei sechs Kindern. Begleitpersonen, die die Trampoline nicht nutzen, haben freien Eintritt.

Der Geburtstagstisch wird übrigens schon eine Stunde vorher reserviert und steht damit den Kids zur Verfügung. Auch nach dem Springen können die Kinder eine weitere Stunde am Tisch Platz nehmen und sich stärken, wobei auch Speisen und Getränke mitgebracht werden können. Vielleicht die Geburtstagstorte?

Am besten buchen Sie online, hier können Sie auch gleich schon mal die Zeiten eintragen, das Angebot wählen und erfahren den Preis, der sich pro Person berechnet. Der Gesamtpreis wird dann je nach Angebot gleich ausgerechnet.