Zurück

Kindergeburtstag im Tierpark Arche Warder

Schleswig-Holstein

Ein Kindergeburtstag im Tierpark Arche Warder macht tierisch Spaß. Bei einem Rundgang zu den vielen ungewöhnlichen Haustierrassen besuchen die Kinder auch das Ferkelgehege und streicheln Schäfchen und Esel. Beim Indianer- oder Steinzeitgeburtstag stehen ebenfalls spannende Dinge auf dem Programm. [ab 5 Jahren]

Mehrere Programme stehen für die Feier des Kindergeburtstags im Tierpark Arche Warder zur Auswahl.

Mehrere Angebote für den Kindergeburtstag hält die Arche Warder bereit:

  • Steinzeitgeburtstag: In der Steinzeitlichen Siedlung erleben die Kinder, wie es war, in der Steinzeit zu leben. Am Feuer wird auf auf steinzeitliche Art Mehl hergestellt und werden Brotfladen gebacken. Beim Bogenschießen kann jeder selbst erfahren, wieviel von einem Jäger noch in ihm steckt. Auch das steinzeitliche Handwerk kann jeder selbst ausprobieren.
  • Indianergeburtstag: Wer ist ein guter Späher und wer kann sich lautlos anschleichen? Bei der Indianerprüfung kommt es darauf an flink, geduldig und schlau zu sein. Bei einer Pirsch durch den Tierpark suchen die Kidner Federn und andere Naturmaterialien für einen Traumfänger.
  • Tierpfleger-Geburtstag: Bei diesem Geburtstagsangebot stehen die Esel, Gänse, Schafe, Hühner, Ziegen, Schweine, Enten und Pferde im Mittelpunkt: Mit seinen Gästen zusammen füttert und streichelt das Geburtstagskind die Tiere.
  • Geburtstagschatzsuche: Mit Hilfe einer Schatzkarte wird im Tierpark eine Schatzkiste gesucht! Dabei begegnen die Kinder vielen Tieren des Tierparks und können spannende Rätsel und Aufgaben lösen.

Vor oder nach den Geburtstagsangeboten besteht die Möglichkeit, im Park Räumlichkeiten für ein mitgebrachtes Geburtstagspicknick zu nutzen. Gerne kann ein Lagerfeuer mit Stockbrot oder ein Grill dazu gebucht werden (je 10 Euro).

Wo man in Kiel überall den Kindergeburtstag feiern kann, zeigt unsere Übersicht Kindergeburtstag in Kiel!